weibl. D-Jugend: überzeugende Vorstellung und erste Punkte

SG Neuaubing/Dachau 65 – Kirchheimer SC 9:5

Kirchheimer SC – MTSV Schwabing 25:1

In der Meisterschaft der weiblichen D-Jugend werden in der Saison 2016/17 jeweils mehrere Spiele an einem Tag gespielt. Das heißt, dass jede Mannschaft gleich zweimal „ran“ darf.

Für unsere Mädels stand am Samstag 22.10. nun der erste Spieltag auf dem Programm.

Gegen die Spielerinnen der Spielgemeinschaft Neuabing/Dachau 65, die auch ihr Auftaktspiel am gleichen Tag schon gewonnen hatten, gab es noch eine 5:9 Niederlage. Zu wenig Bewegung und etliche Unkonzentrierheiten in der Abwehr führten zu dieser nicht unbedingt notwendigen Niederlage.

Dadurch ließen sich unsere Mädels aber nicht beeindrucken. Ganz im Gegenteil. Hochmotiviert, nun doch die ersten Punkte zu gewinnen, gingen sie das zweite Spiel gegen den MTSV Schwabing von Beginn mit vollem Elan an. Und das zeigte Wirkung: Nach gelungenen Aktionen stand es zur Pause schon 14:1 für uns! Und auch in Halbzeit 2 ging es mit Schwung und Ehrgeiz weiter und so konnten sich unsere Mädels mit einem 25:1 Sieg auch die ersten beiden Punkte sichern. Mit Anne und Elena warfen gleich zwei Spielerinnen mehr als 10 Tore.

Spielerinnen: Kathrin (Tor), Johanna, Franziska, Kristin, Janine, Elena, Anne

Trainerinnen: Lisa und Sandra

Erster Spieltag: Samstag, 12.November 2016 ab 10:15 Uhr auswärts in Höhenkirchen-Siegertsbrunn gegen TSV Vaterstetten II und TSV Brunnthal II