weibl. D-Jugend: kurzer Traum von Platz 1 – Abschluß auf Platz 2

weibl. D-Jugend: kurzer Traum von Platz 1 – Abschluß auf Platz 2

Am Samstag 18. März stand der Doppelspieltag gegen den SG Neuaubing/Dachau 65 und den FC Bayern München an.

Eine Halbzeit lang konnten wir von Platz 1 in der Tabelle träumen. Obwohl in Unterzahl und ohne unsere Stammtorhüterin angetreten, konnten wir bis zur Halbzeitpause unser gewohnt gutes Spiel aufziehen und mit 10:9 verdient die Seiten wechseln. Allerdings mussten wir nach der Pause der Kondition Tribut zollen und so ließ unsere Konzentration ebenfalls nach. In der Folge konnte Neuaubing/Dachau die zweite Halbzeit für sich entscheiden und damit auch das Spiel insgesamt mit 15:21 gewinnen.

Es spielten: Johanna (Tor), Franzi (1), Kristin (1), Janine (1), Elena (7), Anne (5)

Im zweiten Spiel des Tages – zwar ebenfalls in Unterzahl – begannen wir etwas konfus und unkonzentriert. Somit ging es mit 1:5 in die Pause. Nach einer notwendigen Ansprache unserer Trainerin Lisa konnten wir uns in Halbzeit zwei deutlich steigern und die Spiel schließlich mit 16:5 für uns entscheiden.

Es spielten: Johanna (Tor), Franzi (1), Kristin (1), Janine, Elena (5), Anne (8)

Insgesamt konnten wir damit die Saison 2016/17 mit einem hervorragenden 2. Tabellenplatz bei nur 2 verlorenen Spielen abschließen!

Trainerinnen: Sandra und Lisa

Weiter geht’s dann im Herbst mit der nächsten Saison 2017/18.