weibl. B-Jugend: Auswärtssieg gegen den SV Anzing (30:25)

weibl. B-Jugend: Auswärtssieg gegen den SV Anzing (30:25)

Am vergangenem Samstag stand für unsere Mädels der weiblichen B-Jugend das Derby gegen den Herbstmeister an. Da man den Gegner in der Hinrunde bereits als einzige Mannschaft der Liga besiegen konnte, war man natürlich auch beim Rückrundenspiel besonders motiviert.

Die Mädels starteten mit einem besonderem Teamgeist in der Abwehr ins Spiel. Trotz guter Abschlüsse durch Bewegung im Angriff ließen sich die Anzinger Junglöwinnen, die ebenfalls mit gutem Tempo spielten, bis zur 18. Minute nicht auf mehr als 2 Tore abhängen. Durch die starke Unterstützung des fast vollständigen Kaders auf der Bank, konnte man sich jedoch mit einer bemerkenswerten Abwehr bis zur Halbzeit auf 11:16 absetzen. In der zweiten Halbzeit sollte jedoch nichts überstürzt werden. In der Kabine wurde die Abwehr gelobt und neu motiviert. Im Angriff musste jedoch noch konsequenter miteinander gespielt werden.
Man konnte die zweite Halbzeit gleich mit 2 weiteren Toren im Angriff beginnen, jedoch gaben die Gastgeber nicht auf und konnten in der 39. Minute mit 19:19 ausgleichen. Die Auszeit weckte die Mädels wieder auf. Jetzt nicht aufgeben, sondern weiter kämpfen! Durch aufbauende Unterstützung der Bank wollte man bis zum Schluss kämpfen und den SV Anzing besiegen. Auch durch unsere starke Torhüterin konnte man das Selbstbewusstsein stärken. Im Angriff wurde nicht hektisch gespielt, sondern der Überblick bewahrt. Man kämpfte bis zum Schluss und konnte durch die Unterstützung des Teams die nächsten 2 Punkte für sich gewinnen!!!

Trainerin: Franzi, Kathi

 

Nächster Spieltag: Samstag, den 1.Feb.2020, um 15:30 Uhr auswärts gegen den TSV Vaterstetten


(Bericht: Clara)

Tags:  , ,