weibl. B-Jgd: Auswärtssieg gegen den TV Altötting (15:35)

weibl. B-Jgd: Auswärtssieg gegen den TV Altötting (15:35)

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere wB-Jugend nach Altötting. Nach dem letzten Spiel wollte man wieder zeigen, was man kann.


Die ersten fünf Minuten spielte man relativ ausgeglichen (2:2). Allerdings konnte man durch Tempo im Angriff und einer ziemlich stabilen Abwehr mit 3:8 (9. Minute) in Führung gehen. Leider ließ die Abwehr etwas nach, doch durch weitere gute Angriffe trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Halbzeitstand von 10:16 in die Kabine. Es war klar, dass die Abwehr noch konsequenter stehen muss. Im Angriff solle man das Tempo weiter hoch halten. Mit mehr Bewegung und sicheren Abschlüssen wolle man nochmal alles aus dem letzten Hinrundenspiel rausholen. Dies gelang gut, denn man konnte in der zweiten Halbzeit 11 Tore in Folge erzielen. Die Abwehr stand sehr konsequent und auch durch einige Blöcke konnten Tore der Gastgeber verhindert werden. Insgesamt konnten diese nur 5 Tore in der zweiten Halbzeit erzielen. Trotz der Führung ließen die Mädels nicht nach und belohnten sich für die gute Abwehrarbeit mit Toren im Angriff.
So konnte man das letzte Spiel der Hinrunde mit 15:35 für sich gewinnen. Die Hinrunde wurde mit 10:4 Punkten abgeschlossen und man befindet sich derzeit auf Platz 2 der Tabelle. Schon am 14.12. beginnt die Rückrunde gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer.
Die Mädels würden sich über Unterstützung freuen!


Trainerin: Franzi, Kathi

 

Nächster Spieltag: Samstag, den 14.Dez.2019, um 16:00 Uhr zuhause gegen die HSG Freising-Neufahrn


(Bericht: Clara)

Tags:  , ,