2015/16 tagged posts

Saisonabschluss der weibl B- und männl C-Jugend

Saisonabschluss der weiblichen B- und männlichen C-Jugend

Am vergangenen Wochenende wurde mit einem zweitägigen Event jetzt also endgültig die vergangene Saison 2015/16der weiblichen B und männlichen C-Jugend abgeschlossen. Die Spieler hatten sich für eine Kombination aus verschiedenen Ausflügen entschieden, sodass es Samstag morgen zuerst auf den Blomberg ging, im Anschluss fuhren wir mit der Sommerrodelbahn wieder hinunter. Am Sonntag trafen wir uns dann gegen Mittag wieder, um erst Beachhandball zu spielen und anschließend einen Parcoursworkshop zu absolvieren. Bei diesem konnte sich jeder beispielsweise beim seitlich über Kästen schwingen und im wallflip, also einem Salto nach Anlauf die Wand hoch, üben. Durch ein anschließendes Kuchenessen wurde das gelungene Wochenende dann noch schön abgeschlossen.

Die Wege unserer Spieler und Spielerinnen trennen sich nun, die ehemalige weibliche B-Jugend spielt bei den Damen mit, die männliche C-Jugend teilt sich in B- und C-Jugend auf.

Wir wünschen allen Spielern viel Spaß in ihren neuen Mannschaften und weiterhin viel Freude beim Handball, bleibt wie ihr seid 😉

eure Trainer Kathi und Nico

KSC_mCwB_20160531_01
KSC_mCwB_20160531_08
KSC_mCwB_20160531_09
KSC_mCwB_20160531_12
Read More

Freundschaftsspiel gegen Ungarische Stützpunktschule

Freundschaftsspiel gegen Ungarische Stützpunktschule

Nach Ende der Saison für die jetzige B-Jugend gab es nun ein recht kurzfristig geplantes Freundschaftsspiel gegen eine ungarische Mannschaft. Nachdem eines ihrer Testspiele hier in Deutschland abgesagt werden musste, und sich die Reise wegen eines einzigen Spiels nicht lohnte, suchten sie nach einem Ersatzgegner und über das Gymnasium kamen sie auf unseren Verein. Es fanden sich genügend Spieler und das Spiel konnte stattfinden:

Zu Beginn waren beide Mannschaften etwa gleich stark, doch nach dem 3:4 für die Gäste zogen sie davon. Sie entdeckten die schwächen unserer Abwehr im Aushelfen und Verschieben, sowie beim aufhalten flinker 1 gegen 1 Gegner. Auch in unserem Angriff fanden unsere Gegner Mittel und Wege das Passspiel massiv zu stören, indem sie die Mitte durch Manndeckung  teilweise fast komplett aus dem Spiel nahmen. All dies führte zu einem Halbzeitstand von 10:20 für Ungarn. Nach der Pause ging das Spiel ausgeglichen weiter. Wir konnten unsere Abwehr erheblich verbessern und so blieb der Abstand bis zum 20:30 gleich. Allerdings führten einige Gegenstöße zu einem Ausbau des ungarischen Vorsprungs, dem auch unser Torwart mit einigen sehr starken Aktionen nicht entgegenwirken konnte. Das Spiel endete mit einem akzeptablen 24:36.

Es spielten im bunten Mix von C- und B-Jugend: Domi (Tor), Markus (2), Julian (2), Erik (2), Tom, Max (1), Noah (1), Jonas (15), Tim (1)

Trainer: Nico

KSC_mB_20160416

Read More

Heimspieltag am Sonntag, 17. April 2016

Am Sonntag stehen die letzten Spiele der Saison an, aber schon am Samstag haben wir ein besonderes Schmankerl für euch, wenn um 14:30 einige unserer Jungs der Jahrgänge 2001-2003 gegen die D-Jugend der ungarischen Sportschule Endrodi Sandór spielen – schaut auf jeden Fall mal vorbei!

KSC_Spieltag_20160416

Read More

KSC Handball sucht dich!

KSC Handball sucht dich!

Die Jugendmannschaften der Handballabteilung des KSC suchen dringend neue Spieler/innen vor allem Mädchen der Jahrgänge 1998 bis 2001 und Jungen der Jahrgänge 2000 bis 2001.
Wenn du also Spaß hast am Ballspielen in einer netten Mannschaft, mit regelmäßigem Training und Wettkampf, komm doch einfach bei uns vorbei (Sporthalle des Gymnasiums Kirchheim).

Trainingszeiten und alles Wissenswerte über uns findest du auf unserer homepage: www.handball-ksc.de

Solltest du oder deine Eltern noch Fragen haben, kannst du dich gerne telefonisch oder per email an uns wenden.

KSC_Minis_2016-03-06_053
KSC_Minis_2016-03-06_022
KSC_F_20141130_9581
Read More

Heimspieltag am Sonntag, 03. April 2016

KSC_Spieltag_20160403

Read More

männl. C-Jugend: Saisonrückblick

Saisonrückblick der männlichen C-Jugend

Nachdem wir letztes Jahr überwiegend nur gegen ältere gespielt hatten, ging es nun mit unverändertem Kader nur noch gegen gleichaltrige. Ausbeute waren der achte Platz von neun Mannschaften und je ein Sieg gegen Schwabing und Garching sowie zwei Unentschieden gegen den TSV Dachau 65.

Abschlusstabelle:

1. Milbertshofen 30:2
2. HSG Glonntal 27:5
3. SG Schwabing/1880 18:14
4. TSV Allach 09 III 17:15
5. ASV Dachau 16:16
6. PSV München 14:18
7. VfR Garching 10:22
8. Kirchheimer SC 6:26
9. TSV Dachau 65 6:26

 

Höchster Sieg 28:26 gegen VfR Garching
Höchste Niederlage 11:39 gegen HSG Glonntal

 

Meiste geworfene Tore 28 gegen VfR Garching
Wenigste geworfene Tore 7 gegen TSV Allach 09 III

 

Wenigste Gegentore 16 gegen SG Schwabing/1880
Meiste Gegentore 42 gegen ASV Dachau

 

Beste Bilanz 2:2 Punkte, 40:40 Tore gegen TSV Dachau 65

 

Beste Werfer:

1. Jonas 113
2. Niklas 73
3. Luca 26

 

Wenigste persönliche Strafen pro Spiel:

1. Dominik 0,0
2. Tim 0,07
3. Maxi 0,11

 

Meiste persönliche Strafen pro Spiel:

1. Luca 0,8
2. Erik 0,66
3. Johas 0,57

Bei jedem Spiel dabei: Dominik, Erik, Tom, Niklas, Mirko

Insgesamt haben die Jungs es also dafür, dass die meisten gerade etwa eineinhalb Jahre spielen, doch recht gut gemacht. Im nächsten Jahr wird die Mannschaft getrennt, einige werden in die B-Jugend gehen, andere bleiben in der C-Jugend. Auf dass ihr alle noch weiter viel Spaß habt und der Trend weiter nach oben geht, mir hats Spaß gemacht mit euch 😉

Euer Nico

 

Read More

männl. C-Jugend: Bessere Leistung als im Hinspiel gegen den ASV Dachau

Kirchheimer SC – ASV Dachau 26:34

Am letzten Spieltag der Saison stand für die C-Jungs nur noch das Rückspiel gegen den ASV Dachau auf dem Programm, gegen des es im Hinspiel eine deutliche 19:42 Niederlage gegeben hatte.

Mit nahezu vollem Kader begann das Spiel auch relativ ausgeglichen, bis zum 4:4 gelang es uns, jedem Tor der Gäste ein eigenes entgegen zu setzen. Dann zog Dachau – vermutlich auch etwas überrascht von unserer recht guten Leistung bis dahin – seine Auszeit und im Anschluss ließen wir leider recht deutlich nach, sodass der ASV über zwischenzeitlich 5:10 auf 10:15 zur Halbzeit davon zog.

Überzeugt, dass der Abstand sowie leistungstechnische Unterschied so groß nicht war, kamen wir also wieder aus der Kabine und erzielten gleich das 11:15, verloren darauf allerdings voll den Faden und waren einige Minuten später schon zehn Tore hinten, was auch bis kurz vor Schluss so blieb. In den letzten Minuten konnten wir uns zum Glück wieder etwas besinnen und wandten das montags noch geübte Blocken von Torwürfen nun auch erfolgreich an, sodass wir durch einige Gegenstöße noch auf 26:34 „verkürzen“ konnten.

Es spielten: Dominik (Tor), Moritz, Erik (3), Tom, Luca (3), Niklas (7), Maxi, Jonas (11), Mirko (1), Tim (1)

Trainer: Nicolas

KSC_mC_20160320_01
KSC_mC_20160320_02
KSC_mC_20160320_03
KSC_mC_20160320_04
KSC_mC_20160320_05
KSC_mC_20160320_06
Read More

weibl. B-Jugend: sehr gutes Spiel – sehr knappe Niederlage

HC Gauting – Kirchheimer SC 16:14

Das Hinspiel gegen den HC Gauting endete mit einer Niederlage, aber in der Tabelle standen die Gautinger mit einem zusätzlichen Sieg nur einen Platz vor uns. Unter diesen Vorzeichen traten die Reise nach Gauting an und wollten zum Ende der Saison noch einmal alles geben.

Von Angang zeigte sich, dass beide Mannschaften vor allem in der Abwehr sehr diszipliniert spielten. Beide Abwehrreihen verschoben sehr gut und ermöglichten nur wenige Torwürfe. Der erste Torerfolg gelang dann unseren Gegnerinnen. Über 2:1 und 4:2 holten gestalteten wir das Spiel bis zum 6:6 nach gut 15 Minuten sehr ausgeglichen. Aber die Hauptangreiferin der Gautingerinnen bekamen wir nicht in den Griff und diese konnte immer wieder erfolgreich abschließen. So auch in den letzten 10 Minuten vor der Pause, als sich Gauting, auch dank einiger knapper Fehlwürfe von uns, mit einer 4:1 Serie auf 10:7 absetzen konnte.

Nach dem Wiederanpfiff das gleiche Bild. Die Nr 11 unserer Gegnerinnen war nur schwer zu blocken und wir verwarfen einige leichte Bälle. So stand es nach gut 34 Minuten in einem auf beiden Seiten sehr schnellen Spiel schon 13:7 gegen uns. Wer aber nun meinte, das Spiel sei entschieden, wurde eines besseren belehrt: Eine taktische Umstellung bei uns und unser Kampfgeist führte uns über 15:12 bis auf ein Tor auf 15:14 heran. Noch knapp 5 Minuten auf der Uhr und nach dieser furiosen Aufholjagd nur noch Tor Unterschied – wir hatten ganz klar Oberwasser bekommen. Leider gab der Schiedsrichter, der durch die Heimmannschaft gestellt wurde, in dieser Phase gleich zweimal 2 Minuten wegen Kleinigkeiten gegen uns und so mussten wir statt selbst den verdienten Ausgleich anzustreben in Unterzahl noch 1 Tor und damit die Entscheidung hinnehmen.

Etwas schade vom Ergebnis her – aber ein insgesamt sehr schönes, schnelles und variables Spiel von beiden Mannschaften.

Es spielten: Meli(Tor), Laura, Luisa, Karen (1) Paula (7), Anna (2), Lisa (4), Ann-Sophie

Trainerin: Kathi

Nächster Spieltag: Sonntag, 20.März 2016 um 12:45 Uhr Heimspiel gegen den SVO Innsbruck

KSC_wB_20160313_0390
KSC_wB_20160313_0369
KSC_wB_20160313_0368
KSC_wB_20160313_0376
KSC_wB_20160313_0455
Read More

Heimspieltag am Samstag, 12. März 2016

Heimspieltag in der Sporthalle Gymnasium Kirchheim

Zum Ende der Saison haben wir noch einen Heimspieltag im Gymnasium Kirchheim.
Es spielen:

Männliche D-Jugend   ab 14:30 Uhr
Damen   ab 16:15 Uhr
Herren   ab 18:00 Uhr

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer – und für das leibliche Wohl sorgen wir auch!

Read More

Minis: Bärenstarker KSC beim Spielfest in Ottobrunn

Bärenstarker KSC beim Spielfest des TSV Ottobrunn

Am 06.03.2016 waren wir zu Gast beim Spielfest des TSV Ottobrunn.
Dort erwarteten unsere 9 Jungs die Teams aus Ottobrunn, Ismaning, Taufkirchen und Blumenau.

Gleich zu Beginn legten wir den Grundstein für ein erfolgreiches Spielfest. Ohne Gegentor gewannen wir das erste Spiel. Mit riesigem Einsatz und großer Leidenschaft spielten unsere Minis auf. Auch die Spiele zwei und drei konnten wir für uns entscheiden. Was sollte uns jetzt noch aufhalten. Doch nach fantastischem Kampf mussten wir uns im letzten Spiel geschlagen geben. Trotzdem braucht sich unsere Mannschaft nicht ärgern. Sie hat ein super Spielfest gespielt und wir sind sehr stolz auf sie. Alle Mannschaften waren in Torlaune. Mit gesamt 152 Toren war es torreiches Spielfest.

Wir möchten uns bei den mitgereisten Eltern & Fans für die Unterstützung bedanken.
Ein besonderer Dank gilt den Eltern, welche angereist waren, ohne dass ihre Kinder für das Spielfest gemeldet waren.
Solch eine Unterstützung ist einfach vorbildlich.

Vielleicht sind die wenigen Mädels, welche recht neu in unserem Team sind, beim nächsten Spielfest auch mit am Start. Wir würden uns freuen, da wir jede Verstärkung brauchen.

Trainerin: Tina und Kathi

Wir freuen uns schon auf Juni. Dann werden wir am 18.06.2016 am 5. KIDS-CUP in Schleißheim teilnehmen.
Wir hoffen, dass auch dort wieder zahlreiche Spieler dabei sind um gemeinsam Spaß zu haben.

KSC_Minis_2016-03-06_002
KSC_Minis_2016-03-06_022
KSC_Minis_2016-03-06_026
KSC_Minis_2016-03-06_033
KSC_Minis_2016-03-06_053
KSC_Minis_2016-03-06_075
Read More