Spielbericht der wB Kirchheimer SC/TSV Haar (16): TSV Grafing (20)

Spielbericht der wB Kirchheimer SC/TSV Haar (16): TSV Grafing (20)

Nach einer vierwöchigen Spielpause stand für unsere wB am Samstagnachmittag das Heimspiel gegen den TSV Grafing an.


Diesen Gegner kannte man schon aus der vergangenen ÜBL-Saison. Die Mädels starteten sehr unkonzentriert ins Spiel, man hatte gar das Gefühl sie wären gedanklich noch in der Spielpause. Diese Unaufmerksamkeitsphase nutzen die Gäste um mit 0:2 in Führung zu gehen. Auch wenn es zunächst nur ein zwei Tore Rückstand war verunsicherte es unsere Mädchen. Im Angriff wurden zwar einige schöne Chancen erspielt, jedoch ungenau abgeschlossen.
Auch in der Abwehr wurde leider nicht schnell genug verschoben, weshalb die Gäste immer wieder Lücken fanden und besonders von Außen zu guten Abschlüssen kamen. Man musste mit einem Rückstand von 6:11 in die Kabine gehen. Die Pause verging sehr schnell, da vieles besprochen werden musste. Man wolle kämpfen und endlich zeigen, was man kann. Die Abwehr stand zum Schluss hin auch relativ konsequent und es konnten Bälle gewonnen werden, allerdings fehlte es an der Treffsicherheit. Aus diesem Grund musste man sich mit 16:20 geschlagen geben.
Am kommenden Sonntag geht es für die Mädels aus der wB nach Altötting. Dort wollen sie wieder zeigen, was sie eigentlich können!


Trainerin: Franzi, Kathi