Saisonstart der männl. B-Jugend

Saisonstart der mB-Jugend

Zu Beginn der neuen Saison 2018/19 stand für die männliche B-Jugend das Heimspiel gegen den TuS Prien an.

Zu Beginn der Spielzeit 18/19 stand für die männliche B-Jugend das Heimspiel gegen den TuS Prien auf dem Programm, also einen Gegner, gegen den man bisher noch nie in einem Meisterschaftsspiel getroffen war. Entsprechend gespannt war man demnach auch, wie sich das Spiel entwickeln würde.

Und es fing gut an, bereits nach einer Minute kamen wir zur 1:0 Führung, nach sechs Minuten führten wir mit 3:2. Es sah also nach einem engen und spannenden Spiel aus. Dann jedoch kam der Gegner – der von Anfang bis Ende mit zwei Kreis spielte – besser ins Spiel und konnte seine beiden Kreisspieler immer besser in Szene setzen. In Folge zogen die Gäste bis auf 4:8 weg, ehe wir reagierten und auf eine 6:0-Deckung umstellten. Mit dieser wiederum hatte der Gegner zu kämpfen, sodass wir wieder leicht aufholen konnten – diese Aufholjagd wurde dann allerdings durch zwei Zeitstrafen gegen uns beendet, die wohl eher in die Kategorie „kann man geben“ fallen.

Aus der Halbzeit kamen wir dann mit dem Willen heraus, unsere Chancen besser zu nutzen als in Halbzeit eins und nach aggressiver an den Mann zu gehen – beides konnten wir leider nur bedingt umsetzen, sodass die Gäste in den ersten fünfzehn Minuten der zweiten Hälfte von vier auf zehn Tore ausbauen konnten (14:24). Dann aber griffen die gewünschten Maßnahmen und der Gegner hatte es wieder schwerer, an uns vorbeizukommen. Folglich holten wir auch wieder auf, die letzten elf Minuten gingen mit 6:4 an uns – insgesamt leider zu wenig für den großen Wurf des ersten Saisonsieges, aber trotzdem überwiegt das positive: fast alle konnten ein Tor erzielen, Simon erwieß sich als überragender Torwart und auch das Zusammenspiel mit dem Kreis klappte über weite Strecken ganz gut. Besonders muss man auch unsere Jüngsten loben, die mit zwölf bzw. dreizehn Jahren schon wirklich gute Leistungen ablieferten – das Auswärtsspiel in Anzing am Sonntag kann kommen!

Es spielten: Simon (Tor), Daniel (2), Johannes (2), Maksim, Julian (3), Oli, Max (7), Flavius (1), Quirin (1), Cedric (4)
Trainer: Nico

Nächster Spieltag: Sonntag, 07.Oktober 2018 um 18.00 auswärts beim SV Anzing II