Männliche D-Jugend: Mit lang ersehntem Sieg in die Saison gestartet

Männliche D-Jugend: Mit lang ersehntem Sieg in die Saison gestartet

Das erste Saisonspielder männlichen D-Jugend begann flott und ausgeglichen gegen den TSV Solln, welche ohne Auswechselspieler anreisen mussten.


Es lief eine Angriffswelle nach der anderen von unserer Seite, doch kassierten wir im Gegenzug immer wieder das schnelle Gegentor durch den Kreis oder Rückraum. Wir konnten uns dadurch einfach nicht absetzten und gingen mit einem Törchen Vorsprung in die Halbzeit.
Der Gegner war immer wieder mit dem selben Trick erfolgreich, Anspiel an den Kreis oder Doppelpass-Spiel mit dem Kreis, das war zu einfach. Dank einer Umstellung in der Abwehr und einer Leistungsexplosion von Friedrich, konnten wir uns von Solln Mitte der zweiten Halbzeit absetzen. Michael hat den Gegner mit seiner klasse Abwehrleistung zu Passfehlern gezwungen, welche uns die Chancen zu Gegenstößen eröffneten.

Fazit: Wenn wir lernen, dass Spiele oft aus der Abwehr heraus gewonnen werden, und im Angriff öfters mal den freien Kreis sehen, dann lassen die nächsten Punkte sicher nicht lange auf sich warten. Jungs, das war schon ganz gut, aber da geht noch viel, viel mehr.

Trainer: Alwin

Nächster Spieltag: Samstag, den 26.Okt.2019 um 10:30 Uhr Heimspiel in der Sporthalle Gymnasium Kirchheim gegen den FC Bayern München


(Bericht: Alwin)