männl. D-Jugend: Zu ihrem 4. Spiel war die mD zu Gast beim PSV München

männl. D-Jugend: 4. Saisonspiel beim PSV München

Zu ihrem 4. Spiel war die männliche D-Jugend zu Gast beim PSV München.

Nach ihrem ersten Saisonsieg letzte Woche wollte die mD ihre starken  Leistungen bestätigen.

Dies sollte ihnen auch gelingen. Schnell gingen sie mit 2:0 in Führung. Doch der Gegner war ebenso nicht zu unterschätzen. Der PSV gleichte zügig aus. Von da an war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Zur Halbzeit stand es dann 13:10 für den PSV München.

Die Mannschaft zeigte in der Offensive eine sehr gute Leistung. In der Defensive allerdings unterlief ihnen immer wieder der selbe Fehler. Die Jungs gingen einfach nicht mit dem nötigen Ehrgeiz an den Gegner heran und ließen ihn einfach durchlaufen. Stefan, der Torwart, und Josef versuchten immer wieder die Mannschaft auf ihre Abwehrschwäche hinzuweisen, denn inzwischen lagen sie mit 5 Toren zurück. Die mD sollte jedoch Kampfgeist beweisen. Bis kurz vor Schluss kämpften sie sich auf ein 21:20 heran. Man merkte ihnen deutlich an, dass sie unbedingt einen Punkt mit nach Hause nehmen wollten. Ihr Kampfgeist wurde leider nicht belohnt und wir verloren mit 22:20.

Es war ein starkes Spiel von unserer Mannschaft, in dem mehr drin gewesen wäre. Ein riesen Kompliment für das spannende Spiel und den enormen Willen. Extra erwähnen müssen wir noch die starke Leistung unseres Torhüters, der diese Woche und  besonders letzte Woche sehr viele Bälle hielt und die Basis für die guten Ergebnisse lieferte.

Mannschaft: Stefan (TW), Friedrich (5), Jonathan (2), Justin, Fabian, Robert (1), Bastian (2), Julius (1), Rüdiger (8), Jonah (1)

Trainer-/in: Josef, Jacky

Nächster Spieltag: Samstag, 17.November 2018 um 09:30 Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den ESV Neuabing