männl. D-Jugend: Was für ein Spiel

männl. D-Jugend: Was für ein Spiel

Zum Heimspieltag am 16.03.2019 empfing die männliche D Jugend den SV München Laim.


Nach der deutlichen Niederlage letzte Woche beim Tabellenführer MTV 79 München II wollte die mD heute alles besser machen.
Die Mannschaft wollte endlich mal von Beginn an voll im Spiel sein. Doch nach den ersten 3 Minuten lagen wir mit 1:4 zurück.
Aber das sollte nur der Anfang sein. Schnell fand die Mannschaft ihre Konzentration wieder und glich nach 10 Minuten zum 6:6 aus.
Es war ein ausgeglichenes Spiel und wir waren auf Augenhöhe mit dem SV München Laim.
Die Jungs zeigten eine super Mannschaftsleistung und standen in der Abwehr sehr gut. Endlich trauten sie sich, sich dem Gegner in den Weg zu stellen und am Werfen zu hindern.
Es war ein klasse Spiel, denn die Jungs machten es dem Gegner wirklich schwer. Die Mannschaft kämpfte bis zur letzten Minute um den Sieg. In der 37. Minute führten wir sogar mit 22:20.
Doch den Sieg vor Augen machte die Jungs ein bisschen nervös. Zum Schluss stand es 22:22 unentschieden.
Die Trainer möchten ein riesen Kompliment an die komplette Mannschaft aussprechen. Jungs, ihr ward echt mega super Spitze. Mit eurem Kampfgeist hättet ihr den Sieg verdient gehabt.
Ihr habt gezeigt, dass ihr Handball spielen könnt. Es hat Spaß gemacht euch zuzuschauen und ihr habt das Publikum und eure Fans begeistert.

Mannschaft: Friedrich (5), Justin, Fabian, Paul, Robert (1), Bastian (3), Valentin, Karl-Phillpp, Rüdiger (13), Jakob, Leon, Jonah (TW)

Trainer-/in: Josef, Jacky

Nächster Spieltag: Sonntag, den 24.03.2019 um 10:30 Uhr zu Gast beim TSV Ismaning


(Bericht: Jacky)