männl. D-Jugend: Spannendes Spiel (ohne Glück)

Spannendes Spiel der D-Jugend (ohne Glück)

Zu ihrem 5. Spiel empfing die männliche D-Jugend am 17.11.2018 den ESV Neuaubing.

Zum Heimspieltag wollten wir mit einer spannenden Partie glänzen. Das ist uns wahrlich gelungen. Beide Mannschaften waren in etwa gleich gut. Das zeigte sich im Spiel deutlich. Keine der Mannschaften konnte sich absetzen.

Der KSC stand gut in der Abwehr und machte es dem Gegner äußerst schwer durchzukommen. Selber konnten wir über die rechte Seite mit Rüdiger überzeugen, welcher uns zur Halbzeit das ausgeglichene 5:5 ermöglichte.

Doch leider konzentrierte sich unser Spiel ausschließlich auf die rechte Seite, was es dem Gegner in der zweiten Halbzeit leichter machte uns zu kontrollieren. Mit mehr Spielverlagerung auch auf links hätten wir mehr erreichen können. So stand es zum Ende des Spiels leider 10:13 und wir mussten die nächste Niederlage einstecken.

Wir müssen uns hinter diesem Ergebnis allerdings nicht verstecken. Von Spiel zu Spiel kann man erkennen, wie wir uns weiter entwickeln. Manchmal fehlt uns einfach noch ein bisschen die Erfahrung und die Kondition. Wenn wir so weiter machen lässt der nächste Sieg sicher nicht mehr lange auf sich warten.

Wir Trainer sind stolz auf unsere Mannschaft.

Mannschaft: Stefan (TW), Friedrich (3), Jonathan, Justin, Fabian, Robert, Bastian, Julius, Rüdiger (7), Jakob, Valentin, Jonah

Trainer-/in: Josef, Jacky

Nächster Spieltag: Sonntag, 02.Dezember 2018 um 13:45 sind wir zu Gast beim TSV Trudering