männl. D-Jugend: „englische Woche“ im Handball

männl. D-Jugend: „englische Woche“ im Handball

Durch die Spielverlegung mussten die männliche D-Jugend an diesem Wochenende gleich doppelt ran und war am Sonntag, den 16.12.2018 zu Gast beim SV München Laim.

Dass zwei Spiele an einem Wochenende nicht leicht sein werden, war jedem klar. Aber dass die männliche D-Jugend den Spielbeginn komplett verschläft, wollten wir vermeiden. Viel zu schnell gingen die ersten 10 Minuten an uns vorbei und wir lagen mit 6:1 hinten. Die Mannschaft schaute dem Gegner zu, wie er durch unsere Abwehr spazierte. Fast sah es so aus, als würden wir Platz machen. Nach einer frühen Auszeit wachten die Jungs auf und fanden ins Spiel. Zur Halbzeit stand es dann 8:4.

Die zweite Halbzeit sollte dann uns gehören. Die männliche D-Jugend zeigte was in ihr steckt. Mit unbändigem Kampfgeist holten sie Tor für Tor auf. 3 Minuten vor Spielende stand es 15:15 unentschieden. Leider zehrte diese Aufholjagd auch an den Kräften und der Konzentration. Ein Unentschieden wäre nur gerecht gewesen, doch leider mussten wir uns mit 17:15 geschlagen geben. Dennoch haben alle riesen Respekt vor der Leistung der Mannschaft an diesem Wochenende.

Die Mannschaft der männlichen D-Jugend wünscht allen Familien ein schönes besinnliches Weihnachtsfest.

Wir hoffen auch in der Rückrunde wieder auf die zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

Mannschaft: Stefan (TW), Friedrich (5), Jonathan, Fabian, Robert (1), Bastian (3), Julius, David (2), Karl-Philipp, Rüdiger (5), Jakob, Valentin

Trainer-/in: Josef, Jacky

Nächster Spieltag: wird noch terminiert und bekannt gegeben