männl. D-Jugend: Auswärtsspiel beim TSV Trudering

männl. D-Jugend: Auswärtsspiel beim TSV Trudering

Zum zweiten Spiel in der Rückrunde war die männliche D-Jugend am 10.02.2019 zu Gast beim TSV Trudering.


Dieses Spiel war absolut schön zum Anschauen. Zwar kam unser Gegner immer wieder durch unsere Abwehr, doch im Angriff lieferte die Mannschaft ein gutes Spiel ab.
Rüdiger und Friedrich mit Ihrem ständigen Zug zum Tor und dem nötigen Drang sich der Abwehr entgegenzustellen und sich durchzusetzen, konnten die ganze Mannschaft mitreißen.
Auch Julius, welcher meist ein wenig zurückhaltend agiert, zeigte, dass er den beiden in nichts nachsteht. Zur Halbzeit stand es 10:7. Es war also noch alles möglich.
Und auch nach der Pause ging es schwungvoll weiter. Die männliche D-Jugend konnte den Spielstand auf 11:10 verkürzen.
Bis zu 27. Spielminute war es ein ausgeglichenes Spiel. Erst danach ließ die Konzentration ein bisschen nach und der Gegner zog unaufhaltsam davon.
Das allerdings gab unserem Trainer die Möglichkeit, unsere neuen oder auch schwächeren Spieler besser in den Spielbetrieb zu integrieren und Einsatzzeiten zu ermöglichen.
Dies ist einfach notwendig, damit alle Spieler der Mannschaft die nötigen Erfahrungen sammeln können. Der Endstand von 25:13 war nur noch Nebensache.
Josef war mit dem Spiel sehr zufrieden und auch die mitgereisten Fans waren begeistert.

Mannschaft: Stefan (TW), Friedrich (4), Jonathan, Justin, Paul, Bastian, Julius (3), Rüdiger (6), Jakob, Leon

Trainer-/in: Josef, Jacky

Nächster Spieltag: Samstag, 16.02.2019 um 14:45 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den TSV Forstenried