männl. C-Jugend: schwieriges Auswärtsspiel

männl. C-Jugend: schwieriges Auswärtsspiel

Am 29.01.2017 spielten wir gegen die HSG München West. Bereits die Vorbereitungen für dieses Auswärtsspiel gestalteten sich schwierig.

Bis Donnerstag waren bereits vier Absagen eingegangen. Am Freitag kamen dann nochmal drei hinzu. Zwei davon abends um 21:30 Uhr. Ein Dank  an dieser Stelle nochmal an die kurzfristig eingesprungenen Fahrer.Auf dem Spielfeld standen dann „die glorreichen Sieben“: Connor, Niklas, Manuel, Jonas, Mirko, Tom (als Feldspieler) und Milenko. Auswechselspieler hatten wir leider keinen.

Trotz der widrigen Umstände konnten wir das Spiel am Anfang offen gestalten und sind gegen den Tabellenzweiten sogar in Führung gegangen. Im weiteren Verlauf schlich sich jedoch Unaufmerksamkeit ein. Fehlwürfe und Fehlpässe wurden sofort mit Tempogegenstößen und Toren von München West bestraft. Zur Halbzeit lagen wir dann mit vier Toren zurück. Obwohl der Rückstand phasenweise auf 8 Tore anstieg gaben die Jungs nicht auf. Im Gegenteil.Die letzte Viertelstunde zeigten sie, was sie können. In der Abwehr wurde wie aus dem Lehrbuch ballseitig verschoben und entschiedener zugegriffen. Der Rückstand konnte dadurch um drei Tore verringert werden.

Tolle Leistung von allen die dabei waren. Schade bleibt nur, dass wir mit Auswechselspielern vermutlich gewonnen hätten.

Es spielten: Milenko (Tor), Connor (1), Tom, Niklas (11), Manuel (4), Jonas (4), Mirko (2)

Trainer: Marc und Klaus

Nächster Spieltag: Sonntag, 05.Februar 2017 um 13:00 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den TSV Allach 09 III