männl. C-Jugend: Knappes Spiel gegen SG Schwabing/18800

Kirchheimer SC – SG Schwabin/1880 12:16 (5:9)

Knappes Spiel gegen SG Schwabing/1880

Im ersten Spiel der neuen Saison kam für die C-Jugend die Spielgemeinschaft Schwabing/1880 als Gegner nach Kirchheim. Mit dem Kader der letzten Saison galt es nun, erst einmal den Standort gegenüber der nun gleichaltrigen Konkurrenz zu bestimmen.
Nachdem in Halbzeit eins die ersten paar Minuten sehr wenig passierte, gingen wir dann mit dem ersten Tor in Führung. Kurz darauf verloren wir aber, vor allem wegen des von halb einlaufenden zweiten Kreisläufers und des extrem starken Gästetorwarts den direkten Anschluss und gingen wegen einer 5-Tore-Serie der Gäste mit 5:9 in die Pause.
Halbzeit zwei begann wieder extrem ausgeglichen, bis zur 40. Minute fielen die Tore im Groben ziemlich abwechselnd. Dann zogen die Jungs aber nochmal kräftig an und konnten innerhalb von zwei oder drei Minuten von 8:14 auf 11:14 aufholen. Doch auch das reichte nicht, um Schwabing aus der Spur zu bringen, sodass das Spiel dann letzten Endes mit 12:16 endete.
Obwohl dann letzten Endes doch mit vier Toren verloren, machen doch vor allem die starke Abwehr und die im Vergleich zur Vorsaison viel ruhigere Spielweise Lust auf die nächsten Spiele.

Es spielten: Lukas (Tor), Moritz, Erik (2), Tom, Dominik, Niklas (4), Maximilian, Jonas (6), Mirko, Tim

Trainer: Nicolas

Nächstes Spiel: Sonntag, 11.Oktober 2015 um 11:30 auswärts gegen den TSV Allach III

 

Leave a reply