männl. C-Jgd: Starke Leistung – leider verloren

männliche C-Jugend: Starke Leistung – leider verloren 21:27

Am letzten Samstag ging es zu Hause gegen den TSV Schleißheim.

Wieder einmal muss ich mich über die Trainer und Eltern wundern. Der Schiedsrichter musste mehrmals den gegnerischen Trainer ansprechen, damit dieser seine Klappe hält. Ich persönlich habe die Eltern der Gegner angwiesen ruhig zu sein. Mein Trainerkollege Georg (mD) hat ebenfalls mit den Eltern diskutiert. Dass auch die Spieler des TSV einfach nur arrogant und unfair spielen sei nur am Rande erwähnt.

Ich kann durchaus verlieren, aber gegen so eine Mannschaft ärgert es mich einfach. Klammern, klammern und nochmals klammern. Einer unserer Spieler muss weinend vom Platz, da er einen Schlag gegen den Kopf erhalten hat. Ein weiterer unserer Spieler musste ebenfalls eine Pause von mehreren Minuten hinnehmen, da er so brutal gefoult wurde. Aber natürlich wissen die gegnerischen Eltern alles besser und der gegnerische Trainer nimmt es hin.

An diesen Aktionen sieht man einfach, dass die Qualität der Trainer nicht vorhanden ist.

Nun zum Spiel. Die Einstellung und die Entschlossenheit der Jungs war wieder super. Weiter so!

Es spielten: Levin (Tor), Connor, Paul (3), Eric, Max (9), Jonas (6), Julian (2), Luis, Simon (1), Marinus, Cedric

Trainer: Marc und Peter

Nächstes Spiel: Sonntag, 28.01.2018 um 14:30 Uhr auswärts beim TSV Trudering