männl. C-Jgd: gewonnen – aber schlechtes Spiel

männliche C-Jugend: SV Anzing II – Kirchheimer SC 14:18

Gewonnen – sehr schlechtes Spiel.

Gestern ging es auswärts gegen den SV Anzing II. Wir reisten mit 13 Spielern nach Anzing. Wenn wir uns auf die Eltern verlassen könnten, hätten wir nur 10 Spieler mitgenommen, damit jeder eine möglichst lange Einsatzzeit bekäme….

So versuchten wir unser Bestes. Der SV Anzing II spielte mit einer sehr kleinen und jungen Mannschaft. Die Leistung des SV Anzing II war schlecht und unsere Mannschaft glich sich dem leider an!

Wir haben in den letzten Spielen teilweise ein extrem gutes Handball gespielt, davon war gestern nichts zu sehen. Ich mach`s deshalb kurz mit dem Spielbericht. Der Schiedsrichter war unparteiisch und wirklich nicht gut. Speziell ein Spieler des SV Anzing klammerte in einer Tour. Furchtbar. Aber was solls. Wir haben gewonnen. Es kann nur besser werden.

Es spielten: Levin (Tor), Julian (1), Connor, Eric (3), Paul (2), Leon, Max (4), Johannes, Jonas (6), Luis (1), Cedric (1), Marinus, Simon

Trainer: Marc und Peter

Nächstes Spiel: Samstag, 03.März.2018 um 12:30 Uhr im Gymnasium Kirchheim gegen den TS Jahn München