männl. B-Jugend: weit unter den Möglichkeiten geblieben …

mB-Jugend: weit unter den Möglichkeiten geblieben…

Nachdem in der ersten Runde unser knapper vierter Platz fürs Weiterkommen gereicht hatte, fand die zweite Runde der Qualifikation bei uns in Kirchheim statt.

Da der ASV Dachau, der für den TSV Mindelheim eingesprungen war, am Vorabend seine Teilnahme leider noch abgesagt hatte, fand dieses Turnier nur mit drei Mannschaften statt, die wohl vermutlich (!) sowieso alle drei in die nächste Runde kommen werden.

Im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger aus Schwabmünchen zeigten wir allerdings viel zu wenig. Nach wenigen Minuten lagen wir bereits mit 6:1 hinten, da wir mit dem schnellen Spiel der Gegner nicht im Ansatz klar kamen. Im Angriff fehlte uns wie bereits öfter jeglicher Druck und Einsatz, sodass uns auch im restlichen Verlauf der ersten Hälfte nur drei weitere Tore gelangen. In der zweiten Hälfte wirkte es erst, als wären wir etwas besser ins Spiel gekommen, musste die schwäbischen Gäste jedoch am Ende noch bis auf 25:8 davonziehen lassen.

Es spielten: Domi (Tor), Markus, Erik (2), Tom, Luca (3), Chris (3), Mirko, Tim.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Sauerlach war leider wenig Besserung zu sehen. Zwar konnten wir das Spiel die erste Hälfte der ersten Halbzeit relativ eng halten, verloren ab dann allerdings immer mehr den Anschluss. Die Fehlpässe begannen, sich zu häufen, sodass wir zur Halbzeit mit 6:15 hinten lagen. In der zweiten Hälfte verteidigte Sauerlach dann sehr gewöhnungsbedürftig mit drei Mann fast an der Mittellinie, was unserem Aufbauspiel den Rest gab. Zwar konnten wir vor allem auf Halb immer wieder durchbrechen, wurden kurz vor 6 Meter dann jedoch meist per Foul gestoppt. Am Ende stand hier ein enttäuschendes 11:26 auf der Anzeigetafel.

Es spielten: Domi (Tor), Markus (2), Erik, Tom (1), Luca (6), Chris, Mirko (1), Tim (1)

Insgesamt landeten wir damit mit reichlich Abstand auf dem dritten Platz. Allerdings dürfte auch dieser zum Weiterkommen reichen, da Dachau als Vierter geführt wird. Damit steht wie schon für die männliche C-Jugend auch für die männliche B-Jugend in 14 Tagen die finale dritte Qualifikationsrunde an, Zeit und Ort stehen allerdings noch nicht fest.

Insgesamt waren am Sonntag aktiv: Domi (Tor), Markus (2), Erik (2), Tom (1), Luca (9), Chris (3), Mirko (1), Tim (1)

Wir freuen uns über Unterstützung in der nun folgenden 3. Qualifikationsrunde!