männl. B-Jugend: Spielbeginn komplett verschlafen…

SV Anzing II – Kirchheimer SC 36 : 16

Zum Saisonauftakt führte der Spielplan die männliche B-Jugend hinaus zum SV Anzing II – zusammen mit dem TSV Vaterstetten wohl einer der Favoriten auf den Staffelsieg. Im Gegensatz zu uns waren die Gastgeber schon voll im Spielbetrieb angekommen, in deren ersten Spiel gelang ihnen ein 32:26 Sieg gegen den TV Eggenfelden, unseren Gegner der nächsten Woche.

In den ersten Minuten präsentierten wir uns, als ob wir gerade frisch aufgestanden wären. Müde und langsam sah unser Spiel aus und offensiv gelang es uns nicht im Ansatz, Druck zu entfalten, im Gegenzug wurden wir aber per Gegenstoß Angriff für Angriff überrannt. Erst zum 1:4 gelang Tim nach schönem Kreisanspiel unser erstes Tor, in den restlichen 20 Minuten der ersten Halbzeit gelangen uns aber nicht mehr als noch zwei weitere Tore. Besonders bitter war an dieser Stelle, dass wir den Rückraum durch unsere offensive 3:2:1-Deckung zwar komplett unter Kontrolle hatten, jedoch von den Außen durchgängig Gegentore bekamen.

Die zweite Hälfte konnten wir dann immerhin erfolgreicher gestalten, nachdem wir uns das Ziel gesetzt hatten, zumindest mehr als zehn Tore zu werfen. Dadurch, dass wir langsam aber sicher begannen, beim Durchspielen auch Druck aufzubauen, gelangen vor allem Luca auf halb-links immer wieder schöne Tore. Die gewünschten zehn Tore fielen dann auch relativ schnell, und auch danach konnten vor allem Luca und Niklas immer mal wieder ein Tor nachlegen. Wahrscheinlich aufgrund nachlassender Kraft – verständlich, waren wir doch nur zu siebt angereist – gelangen Anzing aber immer noch viele Tore, die vor allem durch Tempogegenstöße zustande kamen. Mit unserem Tor zum 36:16 endete das sehr faire Spiel dann nach fünfzig Minuten.

Weiter geht es schon nächsten Sonntag um zehn Uhr daheim gegen den TV Eggenfelden, wo wir hoffentlich schneller ins Spiel kommen und dieses dann ausgeglichen gestalten.

Es spielten: Dominik (Tor), Erik, Luca (10), Niklas (4), Tim (1), Christopher, Mirko (1)

Trainer: Nico

Nächster Spieltag: Sonntag, 16.Oktober 2016 um 10:00 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den TV Eggenfelden