männl. B-Jugend: Niederlage gegen Pfarrkirchen

TuS Pfarrkirchen – Kirchheimer SC 33:16

Zum dritten Spieltag stand für die B-Jugend die erste weite Auswärtsfahrt auf dem Programm, es ging zum TuS 1860 Pfarrkirchen. Nach zweistündiger Fahrt und aufgrund von Verspätungen leicht chaotischem Wachlaufen begann das Spiel für uns schleppend und wir fielen bis auf 7:1 zurück. Erst dann kamen wir besser ins Spiel und zeigten zunehmend auch die nötige Grundaggressivität, die wir in den ersten Spielen noch schmerzlich vermissen hatten lassen. In Folge dessen nahmen die Gegentore dann erst einmal ab und auch uns gelangen einige sehenswerte Kombinationen bis hin zum Torabschluss.
In die zweite Hälfte starteten wir ähnlich konzentriert, immer noch gelangen fast nur den gegnerischen Spielern mit Nummern 2 und 3 durch individuelle Aktionen die Tore, während diese sich bei uns einigermaßen verteilten. Nach circa 35 Minuten wurde dann leider noch bemerkbar, dass wir nur zu siebt angereist waren, sodass die Pfarrkirchener noch auf 33:16 erhöhen konnten.
Insgesamt sieht das Ergebnis nun zwar mal wieder nicht sonderlich gut aus, man muss jedoch sagen, dass die Leistung und der Einsatz der Jungs diesem nicht ganz so entsprechen. Nun gilt es also, im nächsten Spiel gegen Waldkraiburg auf dieser Leistung aufzubauen und sich weiter zu steigern.

Es spielten: Domi (Tor), Tim (2), Erik (4), Chris, Luca (4), Niklas (5), Raphael (1)

Trainer: Nico

Nächster Spieltag: Samstag, 12.November 2016 um 14:00 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den VfL Waldkraiburg