männl. B-Jugend: auch im Rückspiel nichts zu holen….

Kirchheimer SC – SV Anzing II  14:29

Zum Auftakt der Rückrunde kamen erneut die Anzinger, die uns zum Saisonauftakt mit 36:16 aus der Halle geschickt hatten, zu uns.

Anfangs verteidigten wir stabil, ließen aber immer wieder die gegnerischen Außen durch inkonsequentes Verschieben frei zum Wurf kommen, sodass wir – auch aufgrund angepfiffenen Zeitspiels unsererseits – nach einigen Minuten mit 3:0 hinten lagen. Dann aber schalteten auch wir langsam den Vorwärtsgang ein und ließen den Vorsprung der Gäste bis zu deren Time-Out in der 18. Minute nicht mehr weiter wachsen, reduzierten sogar auf 7:9. Danach aber machte Anzing mehr Druck und gleichzeitig neigte sich die Ausdauer unserer acht Spieler dem Ende, sodass zur Halbzeit ein 8:14 auf der Anzeigetafel stand.

Zu Beginn von Halbzeit zwei wirkte es kurz so, als würden wir den Abstand wieder verkürzen, jedoch setzte sich Anzing dann innerhalb kurzer Zeit bis auf 13 Tore ab. Grund dafür waren wohl in erster Linie die aus unnötigen Ballverlusten gefangenen zahlreichen Gegenstöße der Gäste. Erst dann wurden wir wieder stärker und gestalteten die letzten zehn Minuten der Partie relativ ausgeglichen, sodass das Spiel mit 14:29 endete.

Es spielten: Dominik (Tor), Tim (2), Erik (1), Luca (3), Niklas (5), Christopher, Raphael (2), Mirko (1)

Trainer: Nico

Nächster Spieltag: Samstag, 29.Januar 2017 um 15:00 Uhr auswärts beim TV Eggenfelden