erfolgreiche Jugendqualifikation weibliche C-Jugend am 04.05.2019

erfolgreiche Jugendqualifikation weibliche C-Jugend am 04.05.2019

Was war das für eine starke Leistung?! Die Mädels trafen sich bereits um 9:00 Uhr, um alles für das Qualifikationsturnier, welches daheim stattfand, vorzubereiten.


Das erste Spiel begann dann mit etwas Verzögerung um 10:45 Uhr gegen den TSV Allach II. Und was soll man sagen? Die Mädels haben anscheinend gut geschlafen und sind mit dem richtigen Fuß aufgestanden! Sowohl mit der Abwehr als auch mit dem Angriff kann man mehr als zufrieden sein. Man konnte mit einem Spielstand von 12:1 in die zweite Halbzeit starten. Auch diese konnten wir für uns entscheiden und gewann das Spiel mit 22:4.
Nach einer langen Pause von zwei Spielen, in welcher die Mädels neue Kräfte tanken konnten hieß der zweite Gegner am diesem Tag TSV Indersdorf. Zu Beginn des Spiels ging Indersdorf in Führung, welche sie auch bis zur 7. Minute beibehalten konnten. Dadurch wurden unsere Mädels wachgerüttelt und konnten dank einigen schönen Abschlüssen im Angriff zur Pause in Führung gehen (9:8). Die Ansage in der kurzen Halbzeitpause war, die Abwehr geordneter und konsequenter zu spielen. Dies gelang schon besser und auch dieses Spiel konnten wir mit 15:12 für uns entscheiden.
Nun hieß es sich für das letzte Spiel an diesem Tag gegen HSG-Bone II vorzubereiten. Auch dieses Spiel wollten wir noch für uns entscheiden. Mit einer etwas anderen Startaufstellung als bei den vergangenen Spielen startete unsere weibliche C ins Spiel. Auch diesmal konnten sie das Spiel mit einem Spielstand von 17:11 deutlich für sich entscheiden.
Am Ende des Tages konnten wir den Gruppensieg erreichen und uns für die nächste Runde qualifizieren! Unsere Mädels haben sich sehr über die zahlreichen Zuschauer gefreut.
 

 

 


(Bericht: Franzi und Clara)