Frauen: Pokalspiel gegen Laim II

Frauen: Pokalspiel gegen Laim II

Am Montag spielten wir im Bezirkspokal in eigener Halle gegen den SV München Laim.

 

Wider erwarten mussten wir im Pokalspiel  gegen Laim II ran, welche eine Liga höher spielen, und nicht gegen Laim III,  wie es auf dem Papier stand. Aber man konnte das ganze Spiel keinen Klassenunterschied feststellen. Wir hatten genügend Chancen, um als Sieger vom Platz zu gehen. Leider wurden einige Tore fragwürdiger Weise abgepfiffen, oder wir verschenkten 100% ge Chancen.

In der ersten Hälfte stand die Abwehr nahezu perfekt, Julia trumpfte stark auf.
Doch unser Überzahlspiel welch Graus, sah von außen übel aus.
Die Vroni hielt gar bravurös, doch die Rebounds von euch, skandalös!!!
Und wenn die Chrissi Mann gedeckt wird, dann heißt das nichts anderes, als dass für alle anderen viel mehr Platz für einen eigenen Torwurf zur Verfügung steht. Es gibt doch nichts schöneres, als selbst als Torschütze aufzutreten.

Noch zum Spiel:
Es endete  20:22 für Laim II. Zur Halbzeit stand es 7:10.

Chrissi erzielte schöne 7 Tore, hätte aber auch locker doppelt so oft treffen können, bei ihrem Klasse Wurf. Nana verwandelte die 7-Meter (3/3) sicher, und steuerte insgesamt 5 Tore bei. 4 Treffer gehen auf Kathis Konto, gefolgt von Roxis 2., mit einem wunderschönen Rückraumwurf. Eine 1 gibt’s für Pia und Lea :-P.

Genug gemeckert, denn ihr seid klasse als Team aufgetreten, die Bank hat sich voll rein gehauen, es war kein Bruch zu merken. Ihr habt super gekämpft. Aber jetzt wird es wieder höchste Zeit, dass wir uns für den Einsatz selber belohnen und nicht nur eine gute Figur auf dem Platz machen.

Auf geht`s  !!!

Nächster Spieltag: Sonntag 2.Dezember 2018 um 15:30 auswärts beim TSV München Ost II