Frauen: leichter Sieg gegen den Tabellenletzten

Frauen I: leichter Sieg gegen den Tabellenletzten

Im vorletzten Heimspiel der Saison gab es gegen den Tabellenletzten aus Neuaubing den erwarteten leichten Heimsieg.

Bereits das Hinspiel vor zwei Wochen (die beiden Aufeinandertreffen in der Rückrunde liegen an der zweimaligen Hallensperrung unserer Sporthalle im Herbst während der Hinrunde) hatten wir deutlich mit 33:14 für uns entschieden.

Nun in heimischer Halle mit kompletter Auswechselbank, also insgesamt 14 Spielerinnen, sollte das natürlich wiederholt werden. Und wenn möglich, wollten wir auch noch etwas für unser Torverhältnis beitragen. Im Fernkampf um Tabellenplatz 3 bzw 4 könnte am Ende der Saison das den Ausschlag geben.

Und anders als in manch früheren Spielen, legten wir in den ersten Minuten konzentriert und sicher los: Jede Minute ein Tor und nach 12 Minuten war das Spiel mit 12:2 für uns schon fast entschieden. Bis zur Pause ließen wir es dann doch etwas ruhiger angehen und gingen mit 15:4 in den Wechsel.

In der zweiten Halbzeit hieß es nun, einerseits weitere Tore vorzulegen und andererseits gleichmäßig zu rotieren und für alle Spielerinnen Spielanteile zu sammeln. Am Ende konnten wir so mit 33:8 die beiden Punkte verdient bei uns in Kirchheim lassen – und im Torverhältnis haben wir einen guten Schritt nach vorne hingelegt.

Für die letzten beiden Spiele der Saison 2017/18 geht es nun noch auswärts gegen den TSV Milbertshofen und dann am letzten Spieltag nochmal in heimischer Halle gegen den TSV München Ost II.

Nächster Spieltag: Samstag, 24.März 2018 um 19:00 auswärts beim TSV Milbertshofen