Frauen II: Auswärtssieg gegen den Tabellenführer

PSV München II – Kirchheimer SC II 13:5

Auswärtsspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer PSV München II – die Erwartungshaltung unsererseits vor dem Spiel war verhalten. Aber natürlich wollten wir dem Gegner nichts schenken und konnten nach sehr gutem Spiel auch verdient 2 Punkte mit zurück nach Kirchheim nehmen.

Die Anfangsphase gestaltete sich dank zweier hervorragender Abwehrreihen absolut Handball-untypisch: Nach 15 Minuten stand es nur 1:1! Unsere Gegnerinnen mit einer 6-0 Abwehr und wir mit einer offeneren Deckung und auf beiden Seiten sehr gute Torfrauen, die die wenigen Würfe auf das Tor hervorragend parierten, führen zu diesem Ergebnis. Doch ab Mitte der ersten Hälfte zeigte sich, dass wir uns besser auf die Frauen den PSV einstellen konnten als umgekehrt. Wir ließen weiterhin keine Gegentore zu und konnten uns aber vorne im Angriff immer mal wieder durchsetzen und so über 1:4 bis zur Halbzeit auf 1:6 für uns erhöhen.

Gleich nach der Pause legten wir schnell mal zwei weitere Tore vor und haben damit das Spiel praktisch entschieden. In der Folge hielten wir unseren Vorsprung dank unserer „super-dichten“ und konsequenten Abwehr und unserer Torfrau konstant. In den beiden Phasen, in denen unsere Gegnerinnen wegen 2-Minutenstrafen in Unterzahl waren, konnten wir dann jeweils ein zusätzliches Tor vorlegen. So sicherten wir über 3:11 bis zum 5:13 unseren Auswärtssieg gegen den bisherigen Tabellenführer. Eine Klasseleistung!

Dieses Wochenende haben die Frauen II mit einer souveränen Leistung vorgelegt – die Frauen I folgen hoffentlich mit einem Sieg im Auswärtsspiel gegen den TSV Milbertshofen II morgen nach 😉

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Samstag, 12.November 2016 um 17:30 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den TSV Neubiberg II