Category Jugend D – männlich

männl. D-Jugend: Heimspiel gegen SG Süd/Blumenau

männl. D-Jugend: Heimspiel gegen SG Süd/Blumenau

Am Samstag ist der Gegner SG Süd/ Blumenau geschwächt, ohne Auswechselspieler bei uns angereist.

Das Spiel ging munter rauf und runter. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang es, uns durch eine Serie von Fiete, entscheidend abzusetzen. Fabi ersetze den kranken Torwart Jona prima, und die Abwehrleistung der kompletten Mannschaft, aber vor allem von Karl-Phillip, war sehr gut. So ging es mit 11:08 in die Halbzeit.
Noch war das Spiel nicht entschieden, aber die Jungs wirkten konzentriert und abgeklärt. Basti machte das Spiel aus der Mitte heraus schnell, was dann Fiete immer wieder für sich zu nutzen wusste. Auch die Jungs, die von der Bank kamen, haben sich alle prima eingebracht, und so siegten wir am Schluss verdient mit 20:13.

Die Tore warfen Fiete (10), David (4), Basti & Jonathan jeweils (3).

Fazit: Großes Lob an euch, habt ihr gut gemacht!!! Bloß nicht abheben sondern nochmal hoch konzentriert unser letztes Heimspiel gegen Allach II bestreiten.
Danke auch an die zahlreichen Fans und meine Helfer. Eure Unterstützung war genauso prima.

Trainer: Alwin

 


(Bericht: Alwin)

Read More

Absturzgefahr mit Happyend in der männlichen D-Jugend

Absturzgefahr mit Happyend in der männlichen D-Jugend

Nach einem sehr schweren Wochenende dürfen wir uns als Belohnung auf Platz 2 ausruhen.


Am Samstag ging es schon um 9:00 Uhr zu Hause gegen Laim los. Trotz der frühen Stunde zeigten die Jungs von Anfang an ihre beste Saisonleistung. Sie waren präsent und immer gefährlich. Der Gegner hatte alles versucht, aber wir gaben das Spiel zu keinem Zeitpunkt aus der Hand. Fiete krönte seine bravouröse Leistung mit 12 Toren. Die komplette Mannschaft sprühte nur so vor Spielfreude und es war eine Wonne ihnen zuzusehen.
Das 19:14 bestätigte die gute Abwehrleistung. Im Angriff gingen wir etwas zu sorglos mit den guten Gelegenheiten um.

Nun ging es am Sonntag nach Solln, zum Tabellenzweiten. Voller Zuversicht fieberten wir dem Anpfiff entgegen. Doch die ganze Leichtigkeit vom Vortag war wie weggeblasen. Wir spielten nicht nur mit angezogener Handbremse, sondern in der 1. ten Halbzeit waren wir im Angriff nicht präsent und die Chancenauswertung unterirdisch. Dank einer guten Abwehrleistung und Pauls eifrigem Engagement ging es nur mit 7:10 Rückstand zum Pausentee. Die Köpfe der Spieler hingen tief, der des Trainers war kurz vorm Platzen. An einen Sieg war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu denken. Anfang der zweiten Hälfte gab es notgedrungen zwei Umstellungen und Linus und Julian ergänzten das Team perfekt.
Mit ihnen kam neuer Schwung. In den ersten Minuten gelang uns der Ausgleich zum 12:12 weil Basti endlich gezeigt hat, was in ihm steckt, mit seinen drei Toren in Folge. Der Trainer rieb sich verwundert die Augen. Diese Energieleistung gab der kompletten Mannschaft neuen Schwung. Auch Fiete wollte sich wieder aktiv beteiligen.

Zwei gehaltene Tore von Jona, Fietes (6) und Jonnies (5) Tore vollendeten Bastis (4) geniale Vorarbeit, so dass ein bis zur letzten Sekunde nervenaufreibendes Spiel mit 18:17 an uns ging.

Fazit: Das war absolut nichts für schwache Nerven !!!

Trainer: Alwin


(Bericht: Alwin)

Read More

Heimspieltag am Samstag 15.Februar 2020

Heimspieltag am Samstag 15.Februar 2020

Großer Heimspieltag mit vier unserer Jugenden, den Frauen und Herren am Samstag
Kommen, Zuschauen & Anfeuern!


Beginnend mit mD-Jugend, über die die wC-Jugend, mC-Jugend bis zur mB-Jugend spielen alle unseren Jugendmannschaften am Samstag bereits ab 09:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Kirchheim. Beschlossen wird der Spieltag dann ab 16:30 Uhr durch die Damen und um 18:30 durch die Herren.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützer, Zuschauer und Freunde des Handballsports.

Für das leibliche Wohl sorgen wir natürlich auch!

Read More

Männliche D-Jugend: Sieg gegen Vaterstetten

Männliche D-Jugend: Sieg gegen Vaterstetten

Nach einer unnötigen Niederlage gegen B-one vor zwei Wochen ging es nun geschwächt zum nächsten Gegner Vaterstetten ll. Jona und Fiete mussten krankheitsbedingt zu Hause bleiben.


Anfangs war die Partie sehr zerfahren und die beiden Mannschaften überboten sich mit Paß und Fangfehlern. Doch dann setzten wir uns mit 4 zu 0 Toren ab. Anstelle den Schwung mitzunehmen, überwog unsere Unkonzentriertheit und so retteten wir uns mit 5: 6 in die Halbzeit.
Fabi überzeugte mit einer bravourösen Leistung im Tor und mutierte zum 7-Meter Killer.
In der zweiten Hälfte kamen wir dann endlich ins rollen. Die Abwehr funktionierte gut und die Lücken wurden im Angriff konsequent genutzt. So konnten wir das Spiel mit 18:13 für uns entscheiden. Karl-Philipp überzeugte mit einer hervorragenden Abwehrarbeit.

Großes Lob , ihr seid als richtige Mannschaft aufgetreten.
Die Tore erzielten:
Dave (8), Basti (5), Fabi (3), Jonathan (2)

Trainer: Alwin


(Bericht: Alwin)

Read More

Männliche D-Jugend: Endspurt mit happy end

Männliche D-Jugend: Endspurt mit happy end

Nachdem wir gegen München West mit einer durchwachsenen Leistung wichtige zwei Punkte zum Klassenerhalt eingefahren hatten, standen zwei Endspiele gegen SG Schwabing/1880 und SG SüdBlumenau an.


Bis dato spielten die Jungs nur auf Angriff und vergasen, dass Handball auch aus der Defensive heraus gewonnen werden muss. Ich zolle München West größten Respekt, da sie trotz Unterzahl uns das Leben schwer gemacht haben und wir am Ende mit 25:23 als Sieger vom Platz gingen.
Nun stand das Spiel gegen Schwabing, dem Tabellenersten auf dem Programm. Wir boten einen Klassekampf, und hielten das Spiel lange Zeit offen. Bis 5 Minuten vor Schluss stand es nur 16:14 für den Gegner, unsere Abwehr war stark und die Sensation zum Greifen nahe. Doch der Schiedsrichter hatte etwas dagegen, und so kassierten wir noch dreimal zwei Minuten, was wir verständlicher Weise nicht kompensieren konnten. So ging das Spiel mit 19:15 an SG Schwabing / 1880, aber wir gingen mit erhobenen Hauptes, als ebenbürtiger Gegner, mit Lust auf mehr vom Platz.
Nun war unser Endspiel gegen SG SüdBlumenau an der Reihe. Ein Punkt musste sein, um nicht in Abstiegsnöte zu geraten. Mit dem Spiel vom Vortag in den Knochen, mussten wir nun den Tabellendritten besiegen, egal wie.
Doch was war das? Gegen Schwabing stand unsere Abwehr gut, doch gegen Blumenau mutierte sie zu einer Festung.
Wir hatten auf fast jede Angriffsbemühung des Gegners die passende Antwort parat.
Und wenn nicht, gab ihnen Jonah, unser Torwart, den Rest.
So siegten wir am Schluss verdient mit 19:15. Nun überwintern wir auf einem fabelhaften dritten Platz.

Jungs, ihr wart echt klasse, und vielen Dank an die zahlreichen Fans für den genialen Abend.
Dave, echt Bombe, Fiete, lass den armen Jungen am Boden, Basiti & Co., weiter so. 😊

Ich wünsche euch Frohe Weihnachten

Sportliche Grüße
Alwin

 


(Bericht: Alwin)

Read More

Heimspieltag am Samstag, 09.11.2019

Heimspieltag am Samstag, 09.11.2019

Großer Heimspieltag mit allen männlichen Jugenden und den Herren am Samstag, 09.November
Kommen, Zuschauen & Anfeuern!



Beginnend mit der E-Jugend und ihrem Turnier, über die die D-Jugend, die C-Jugend bis zur B-Jugend spielen alle unseren männlichen Jugendmannschaften am Samstag ab 9:30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Kirchheim. Beschlossen wird der Spieltag dann ab 18:30 Uhr durch die Herren.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützer, Zuschauer und Freunde des Handballsports.

Für das leibliche Wohl sorgen wir natürlich auch!

Read More

Männliche D-Jugend: Mit lang ersehntem Sieg in die Saison gestartet

Männliche D-Jugend: Mit lang ersehntem Sieg in die Saison gestartet

Das erste Saisonspielder männlichen D-Jugend begann flott und ausgeglichen gegen den TSV Solln, welche ohne Auswechselspieler anreisen mussten.


Es lief eine Angriffswelle nach der anderen von unserer Seite, doch kassierten wir im Gegenzug immer wieder das schnelle Gegentor durch den Kreis oder Rückraum. Wir konnten uns dadurch einfach nicht absetzten und gingen mit einem Törchen Vorsprung in die Halbzeit.
Der Gegner war immer wieder mit dem selben Trick erfolgreich, Anspiel an den Kreis oder Doppelpass-Spiel mit dem Kreis, das war zu einfach. Dank einer Umstellung in der Abwehr und einer Leistungsexplosion von Friedrich, konnten wir uns von Solln Mitte der zweiten Halbzeit absetzen. Michael hat den Gegner mit seiner klasse Abwehrleistung zu Passfehlern gezwungen, welche uns die Chancen zu Gegenstößen eröffneten.

Fazit: Wenn wir lernen, dass Spiele oft aus der Abwehr heraus gewonnen werden, und im Angriff öfters mal den freien Kreis sehen, dann lassen die nächsten Punkte sicher nicht lange auf sich warten. Jungs, das war schon ganz gut, aber da geht noch viel, viel mehr.

Trainer: Alwin

Nächster Spieltag: Samstag, den 26.Okt.2019 um 10:30 Uhr Heimspiel in der Sporthalle Gymnasium Kirchheim gegen den FC Bayern München


(Bericht: Alwin)

Read More

Zweite Quali-Runde unserer männlichen D-Jugend am Wochenende

Zweite Quali-Runde unserer männlichen D-Jugend am Wochenende

Zweite Quali-Runde unserer männlichen D-Jugend am kommenden Wochenende!

Am 29.06. Starten wir in die zweite Runde der Qualifikation in Traunreuth. Nachdem wir die Letzte trotz viel Potenzial leider mit etwas Pech als dritter abgeschlossen haben, heißt es nun Vollgas geben.

Auf geht’s Jungs !!!

Read More

KSC spielt mit 6 Jugendmannschaften in der Qualifikation

KSC spielt mit 6 Jugendmannschaften in der Qualifikation

Nach der Saison ist vor der Saison: Der KSC tritt mit gleich 6 (!) Jugendmannschaften in den Qualifikationsturnieren für die nächste Saison 2019/20 an.

Bereits am kommenden Wochenende, Samstag 4.Mai bei uns in Kirchheim spielt die weibliche C-Jugend. Die männliche C-Jugend spielt dann am Sonntag 5. Mai in Holzkirchen.
Weiter geht’s dann am folgenden Wochenende, Samstag 11. Mai in Fürstenfeldbruck für die weibliche B-Jugend und in Kempten für die männliche B-Jugend.
Am Sonntag 26. Mai folgen dann die weibliche D-Jugend in Haar und die männliche D-Jugend wieder bei uns in Kirchheim.

Wer Handball einfach mal ausprobieren möchte und bei uns mitspielen will, ist jederzeit in unseren Trainings willkommen. Einfach mal vorbeischauen!

 

Read More

männl. D-Jugend: Was für ein Spiel

männl. D-Jugend: Was für ein Spiel

Zum Heimspieltag am 16.03.2019 empfing die männliche D Jugend den SV München Laim.


Nach der deutlichen Niederlage letzte Woche beim Tabellenführer MTV 79 München II wollte die mD heute alles besser machen.
Die Mannschaft wollte endlich mal von Beginn an voll im Spiel sein. Doch nach den ersten 3 Minuten lagen wir mit 1:4 zurück.
Aber das sollte nur der Anfang sein. Schnell fand die Mannschaft ihre Konzentration wieder und glich nach 10 Minuten zum 6:6 aus.
Es war ein ausgeglichenes Spiel und wir waren auf Augenhöhe mit dem SV München Laim.
Die Jungs zeigten eine super Mannschaftsleistung und standen in der Abwehr sehr gut. Endlich trauten sie sich, sich dem Gegner in den Weg zu stellen und am Werfen zu hindern.
Es war ein klasse Spiel, denn die Jungs machten es dem Gegner wirklich schwer. Die Mannschaft kämpfte bis zur letzten Minute um den Sieg. In der 37. Minute führten wir sogar mit 22:20.
Doch den Sieg vor Augen machte die Jungs ein bisschen nervös. Zum Schluss stand es 22:22 unentschieden.
Die Trainer möchten ein riesen Kompliment an die komplette Mannschaft aussprechen. Jungs, ihr ward echt mega super Spitze. Mit eurem Kampfgeist hättet ihr den Sieg verdient gehabt.
Ihr habt gezeigt, dass ihr Handball spielen könnt. Es hat Spaß gemacht euch zuzuschauen und ihr habt das Publikum und eure Fans begeistert.

Mannschaft: Friedrich (5), Justin, Fabian, Paul, Robert (1), Bastian (3), Valentin, Karl-Phillpp, Rüdiger (13), Jakob, Leon, Jonah (TW)

Trainer-/in: Josef, Jacky

Nächster Spieltag: Sonntag, den 24.03.2019 um 10:30 Uhr zu Gast beim TSV Ismaning


(Bericht: Jacky)

Read More