Category Jugend C – weiblich

weibl. D-Jugend: kurzer Traum von Platz 1 – Abschluß auf Platz 2

weibl. D-Jugend: kurzer Traum von Platz 1 – Abschluß auf Platz 2

Am Samstag 18. März stand der Doppelspieltag gegen den SG Neuaubing/Dachau 65 und den FC Bayern München an.

Eine Halbzeit lang konnten wir von Platz 1 in der Tabelle träumen. Obwohl in Unterzahl und ohne unsere Stammtorhüterin angetreten, konnten wir bis zur Halbzeitpause unser gewohnt gutes Spiel aufziehen und mit 10:9 verdient die Seiten wechseln. Allerdings mussten wir nach der Pause der Kondition Tribut zollen und so ließ unsere Konzentration ebenfalls nach. In der Folge konnte Neuaubing/Dachau die zweite Halbzeit für sich entscheiden und damit auch das Spiel insgesamt mit 15:21 gewinnen.

Es spielten: Johanna (Tor), Franzi (1), Kristin (1), Janine (1), Elena (7), Anne (5)

Im zweiten Spiel des Tages – zwar ebenfalls in Unterzahl – begannen wir etwas konfus und unkonzentriert. Somit ging es mit 1:5 in die Pause. Nach einer notwendigen Ansprache unserer Trainerin Lisa konnten wir uns in Halbzeit zwei deutlich steigern und die Spiel schließlich mit 16:5 für uns entscheiden.

Es spielten: Johanna (Tor), Franzi (1), Kristin (1), Janine, Elena (5), Anne (8)

Insgesamt konnten wir damit die Saison 2016/17 mit einem hervorragenden 2. Tabellenplatz bei nur 2 verlorenen Spielen abschließen!

Trainerinnen: Sandra und Lisa

Weiter geht’s dann im Herbst mit der nächsten Saison 2017/18.

Read More

weibl. C-Jugend: junge Mannschaft gegen den Tabellenführer

weibl. C-Jugend: junge Mannschaft gegen den Tabellenführer

Für unsere sehr junge weibliche C-Jugend standen zuletzt 2 Spiele gegen die Spitzenmannschaften der Liga an. Am 5.März gegen den TSV EBE Forst United und am 12.März gegen den TSV Vaterstetten.

Am 5. März stand das Heimspiel gegen den Tabellenführer TSV EBE Forst United an. Die Aufgabe erwies sich als sehr schwierig. Die Ebersberger hatten bisher erst eine Niederlage zu verzeichnen und wir mussten mit einer sehr jungen Mannschaft antreten. Mehrere Mädchen aus unserer D-Jugend halfen aus. So waren wir zwar zahlemäßig in guter Mannschaftsstärke angetreten, jedoch machte sich die körperliche Unterlegenheit gerade in der Abwehr bemerkbar. So konnten wir zwar sehr erfreulichen 15 Tore werfen, mussten aber insgesamt 33 mal hinter uns greifen.

Es spielten: Laura (Tor), Kathrin (1), Hannah (1), Johanna, Laura R., Kristin (1), Julia (3), Elena (5), Anne (4)

Eine Woche später am 12. März mussten wir auswärts beim Tabellendritten TSV Vaterstetten antreten. Auch hier halfen wieder einige Spielerinnen unserer D-Jugend aus. Das Spiel konnten wir trotz unserer sehr guten Gegnerinnen lange offen halten, mussten uns letztlich aber doch mit 12:22 geschlagen geben.

Es spielten: Laura K., Hannah (2), Franziska, Lea, Kathrin (3), Janine, Kristin (2), Elena (5)

Nun geht es kommende Woche gegen unseren Tabellennachbarn SV Anzing!

Trainerin: Sandra

Nächster Spieltag: Sonntag, 19.März 2017 um 11:30 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den SV Anzing

Read More

weibl. C-Jugend: erstes Saisonspiel am Sonntag, 16.10.2016

Saisonauftakt für die neu formierte weibliche C-Jugend

In nun schon guter und langer Tradition nimmt auch in der neuen Saison 2016/17 wieder eine weibliche C-Jugend in der Meisterschaftrunde in der Bezirksliga teil.

Die Mannschaft trainierte den Sommer über fleißig und freut sich nun auf den ersten echten Einsatz. Personell wird das Spiel mit nur 6 Spielerinnen eine echte Herausforderung werden. (Gerne dürfen noch sportbegeisterte Mädels im Training vorbeischauen.)

Erster Gegner wird der TSV Brunnthal II im Heimspiel sein. Neben den Eltern sind natürlich alle Zuschauer und Interessierten willkommen zum Anfeuern. Für Kaffee und Kuchen werden wir natürlich sorgen.

Trainerin: Sandra

Erster Spieltag: Sonntag, 16.Oktober 2016 um 13:00 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen TSV Brunnthal II

Read More

Hoch hinaus beim Saisonabschluß der weiblichen C-Jugend

Saisonabschluß im Kletterwald

Nach dem letzten Spieltag der Saison 2013/2014 in der weiblichen C-Jugend haben wir beschlossen, das Jahr gemeinsam mit einem Ausflug ausklingen zu lassen.

Natürlich sollte auch hier die Bewegung im Vordergrund stehen und wir wollten auch hoch hinaus und so fiel unsere Wahl auf den Kletterwald in Prien am Chiemsee. An einem Samstag bei schönem Sonnenschein brauchen wir auf und nach einigen Mühen bei Anfahrt (Straße war gesperrt), erreichten wir hoch motiviert den Kletterwald. Versehen mit unserer Ausrüstung (Helm und Klettergurt) und einer Einweisung stürzten wir uns sofort auf die Pacours – und bevorzugten natürlich die schwierigen und hohen Parcoure.

Besonders lustig war der Partner-Parcour, der nur zu zweit und mit gutem Teamgeist bewältigt werden konnte. Danach stärkten wir uns passend zum Wetter noch mit einem großen Eis, bevor es dann am späten Nachmittag wieder heimwärts ging.

Inzwischen traininern wir schon wieder fleißig für die nächste Saison in der B-Jugend!

Vielen Dank an unsere Trainer Kathi und Nicolas!

KSC_wC_201407_17
KSC_wC_201407_12
KSC_wC_201407_11
KSC_wC_201407_10
KSC_wC_201407_09
KSC_wC_201407_06
Read More

weibl C-Jgd: Sieg im letzten Saisonspiel

Kirchheimer SC – TSV Ottobrunn 15:3

Insgeheim erwarteten wir uns in diesem letzten Saisonspiel nochmals einen Heimsieg gegen den Tabellenletzten TSV Ottobrunn. Und anders als in einigen Spielen zu Saisonbeginn war diesmal unser Gegner in Unterzahl.

Trotzdem gingen beide Mannschaften sehr verhalten ins Spiel. Ein langes und auch langsames Abtasten begann und so stand es nach 10 Minuten nur 3:1 für uns. Wenn wir vereinzelt die Räume ausnutzten, dann konnten wir auch mit einem Torerfolg abschliessen. In die Pause gingen wir dann mit einem immer noch mageren 6:2 Vorsprung.

Aber auch die 2. Halbzeit konnten wir nicht besser gestalten. Wir nutzen den freien Raum aus unserem Überzahlspiel nicht aus und warfen die wenigen Torwürfe auch direkt auf die gegnerische Torhüterin.  So konnten wir uns nur ganz langsum über 7:3 auf 9:3 absetzen. Erst in den letzten 10 Minuten spielten wir offensiv wesentlich flexibler und konnten damit noch auf 15:3 erhöhen.

Es spielten: Katharina (Tor), Anna(4), Lisa(5), Melina (2), Johanna(1), Paula(2), Katinka(1)

Trainer-/in: Kathi und Nikolas

Mit diesem Sieg im letzten Heimspiel haben wir die Saison auf einem guten 6. Platz abgeschlossen.

Read More

weibl C-Jgd: Niederlage gegen ausser Konkurrenz spielende Schleißheimer

TSV Schließheim (a.K.) – Kirchheimer SC 25:10

Genau wie der TSV Unterhaching (unser Gegner vom letzten Spieltag) spielt auch der TSV Schleißheim teilweise mit Spielerinnen, die auch in höheren Ligen eingesetzt werden, und tritt entsprechend nur ausser Konkurrenz in der Liga an. Damit sind die Schleißheimer vor dem Spiel auch schwer einzuschätzen.

Leider machte uns bei diesem Auswärtsspiel die Anreise die größten Probleme – ein Auto verfahren – und 2 Nachzügler, so dass wir wenige Minuten vor Spielbeginn nur mit 4 Spielerinnen in der Halle standen.

Leider machte sich das auch überdeutlich in der ersten Halbzeit bemerkbar. Unsere Abwehr war löchrig und wenig konsequent und so gelangen den Schleißheimerinnen mehrere sehr einfache Tore. Nach wenigen Minuten stand es schon 1:6. Aber auch im Angriff war keine Bewegung und kein Zug zum Tor. Und so stand es zur Halbzeit auch deutlich 4:11.

Nach dem Seitenwechsel war dann eine deutliche Steigerung erkennbar. Wir waren besser abgestimmt in der Abwehr, machten die Räume eng und erlaubten damit weniger Torwürfe. Im Angriff nutzen wir dafür die Räume besser aus und spielten auch mehrmals den Kreis wunderschön an. Damit konnten wir dann phasenweise gut mitspielen, aber leider die schlechte erste Halbzeit nicht mehr ausgleichen. So endete das Spiel 10:25

Es spielten: Katharina (Tor), Karen, Luisa(2), Anna(2), Lisa(3), Melina, Johanna(1), Paula(1), Laura(1)

Trainer-/in: Kathi und Nikolas

Nächster Spieltag: Sonntag, 23.März 2014, 15:00 Heimspiel in Sporthalle Markt Schwaben, Wittelsbacher Weg 13, gegen den TSV Ottobrunn

Read More

weibl C-Jugend: Niederlage gegen ausser Konkurrenz spielende Unterhachinger

TSV Unterhaching – Kirchheimer SC 20:8

Der TSV Unterhaching spielt teilweise mit Spielerinnen, die auch in höheren Ligen eingesetzt werden, und folglich waren wir nicht sehr optimistisch für dieses Spiel am frühen Sonntag.

Und Unterhaching erwischte auch direkt einen Blitzstart und lag bereits nach 4 Minuten mit 5:0 in Führung. Erst nach einer Auszeit mit einem Weckruf gelang es uns das Spiel etwas ausgeglichener zu gestalten und vor allem die beiden herausragendenden Führungspielerinnen der Unterhachinger besser abzudecken. So stand es Mitte der ersten Halbzeit 6:2. Allerdings machte sich die dünne Personaldecke bei uns bereits in der ersten Halbzeit bemerkbar. Gleichzeitig spielten wir vorne nur sehr wenig über aussen und damit waren die Räume im Angriff sehr eng. Mit 11:4 gegen uns ging es dann in die Pause.

Auch zu Beginn der 2. Halbzeit gelang es den Gegnerin immer wieder mit gelungenden Einzelaktionen durch unsere dann etwas löchrige Abwehr zu gehen. Mehrmals standen die Angreiferinnen dann völlig frei vor unserer Torfrau. Vor allem mit diesen Einzelaktionen konnte Unterhaching die Führung bis zur 41. Minute auf 19:7 ausbauen. Danach lies der Elan auf beiden Seiten deutlich nach und wir konnten verletzungsbedingt gar nicht mehr wechseln.  So endete das Spiel dann mit 20:8.

Es spielten: Katharina (Tor), Karen, Luisa, Anna, Katinka, Melina (6), Johanna (1), Laura (1)

Trainer-/in: Kathi und Nikolas

Nächster Spieltag: Samstag, 15.März 2014, 12:45 auswärts gegen den TSV Schleißheim II (a.K.)

Read More

weibl C-Jugend: Niederlage gegen Tabellenzweiten

Kirchheimer SC – MTSV Schwabing 3:16

Nach dem hohen Sieg gegen den Tabellenletzten am vergangen Wochenende stand heute die schwere Heimpartie gegen den Tabellenzweiten MTSV Schwabing an.

Zu Beginn der Partie neutralisierten sich beide Mannschaften, allerdings mit leichten Feldvorteilen für die Gäste. Im eigenen Angriff war kein Mittel gegen das dichte und schnelle Abwehrbollwerk der Gegner sichtbar und so stand es zu Mitte der ersten Halbzeit 0:3 durch gelungende Einzelaktionen der Schwabinger Mädchen. Eigene Tor verhinderten einerseits die unplazierten Torwürfe und andererseits die sehr gute Torhüterin der Gegnerinnen. Folgerichtig zog Schwabing über 0:6 bis zur Halbzeit auf 1:9 davon.

Nach der Pause gingen wir deutlich konzentrierte und agressiver zu Gange und konnten den Spielstand lange ausgeglichen halten. Beide Abwehrreihen agierten in dieser Phase sehr effizient und ließen nur wenige Chance zu. Bis zur 40. Minute stand es 3:11. Begünstigt durch einige einfache Abspielfehler im eigenen Spielaufbau und folgende Schnellangriffe konnte sich Schwabing aber doch weiter mit 3:15 absetzen. Damit war das Spiel entschieden und endete dann mit 3:16.

Mädels, die Abwehr in der 2 Halbzeit war richtig gut!

Es spielten: Katharina (Tor), Karen, Luisa, Anna (1), Paula (1), Katinka, Melina, Lisa, Johanna (1), Pia, Laura

Trainer-/in: Kathi und Nikolas

Nächster Spieltag: 23.Februar 2014, 09:30 auswärts gegen den TSV Unterhaching

Read More

weibl C-Jugend mit höchstem Saisonsieg gegen den Tabellenletzten

VfR Garching – Kirchheimer SC 1:23

Die Vorgabe für das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Garching war klar: ein Sieg und dazu möglichst deutlich sollte das Selbstbewußtsein stärken.

Und so begannen beide Mannschaften äußerst nervöus und bis zur 6. Minute stand es nach vielen einfachen Fehlern auf beiden Seiten 0:1 für uns. Mit vielen technischen Fehlern ging es weiter, allerdings konnten wir uns mit konsequentem Spielzügen bis zur Pause dann mit 0:10 absetzen und so den Grundstein für diesen Auswärtssieg legen.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit gelangen mehrere schöne Anspiele an den Kreis und wir konnten auf 0:15 erhöhen. Nach einem Foul und dem folgenden Siebenmeter gelang Garching dann doch noch der Ehrentreffer. Ohne davon beeindruckt zu sein, spielten wir aber nun sicher und auch schnell durch und über 1:20 erhöhten wir bis zum Schlußpfiff noch auf 1:23. Danke auch an unsere Torhüterin, die ausser dem Ehrentreffer alles hielt, was auf unser Tor kam.

Es spielten: Katharina (Tor), Karen, Luisa, Anna (7), Paula (7), Katinka (1), Melina, Lisa (7), Johanna (1)

Trainerin: Kathi

wc_2014_02_09

Nächster Spieltag: 16.Februar 2014, 13:45 zuhause gegen den MTSV Schwabing im Gymnasium Kirchheim

Read More

Niederlage gegen Tabellenführer

Kirchheimer SC – MTV München 15:30

Ersatzgeschwächt und durch einige grippekranke Spielerinnen geschwächt waren die Erwartungen für das Spiel gegen den Tabellenführer sehr verhalten. Nach vorsichtigem Abtasten beider Mannschaften zeichnete sich jedoch schon Mitte der ersten Halbzeit die größere Erfahrung der Mädchen vom MTV München ab und so lagen wie schon zur Halbzeit zurück.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Gäste dann noch weiter absetzen und gewannen damit mit 30:15 deutlich.

DSC_5546
DSC_5575

Trainerin: Kathi

Nächster Spieltag: 09.Februar 2014, auswärts beim VfR Garching

Read More