Category Frauen

Frauen I: mit Auswärtssieg zur Tabellenspitze

MTSV Schwabing – Kirchheimer SC II 16:17

Das Saisonziel Aufstieg vor Augen stand für die Frauen I am Samstag das wichtige Duell beim Tabellendritten MTSV Schwabing an. Mannschaft und Trainer waren gewarnt, hatten die Schwabinger Damen doch erst vor Wochenfrist beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer TSV Trudering auswärts unentschieden gespielt und damit Trudering den ersten Minuspunkt der Saison beigebracht.

Vor vielen Zuschauern – auch aus Kirchheim waren zahlreiche Fans mit angereist – begann die Partie sehr intensiv jedoch mit leichten Vorteilen für uns. Über 0:2 bis zum 6:8 nach 23 Minuten konnten wir immer einen kleinen Vorsprung bewahren. Dabei agierten beide Mannschaften sehr konsequent in der Abwehr, allerdings gab es alleine in der ersten Halbzeit bereits insgesamt elf 7-Meter, aber kein einzige 2-Minuten Strafe. Kurz vor dem Pausenpfiff vergaben wir gute Wurfmöglichkeiten und das ermöglichte den Schwabingerinnen dann direkt den Ausgleich zum 9:9.

Auch in Halbzeit zwei ging es mit sehr schnellem Umschaltspiel auf beiden Seiten weiter. Durch eine taktische Änderung in der Aufstellung konnten wir den Abstand wieder auf 2 Tore zum 11:13 stellen und bis Mitte des zweiten Durchgangs beim 13:15 halten In dieser Phase wurde das Spiel zusehends hektischer und es gab nun auch die ersten 2-Minuten Strafen. In der spannenden Schlussphase bewahrten wir kühlen Kopf und konnten schließlich mit 16:17 den mühsamen und hart umkämpften Auswärtssieg mitnehmen.

Mit diesen 2 Pluspunkten sind wir nun für mindestens eine Woche Tabellenführer!

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: am Sonntag, 29.Januar 2017 um 15:45 Uhr auswärts beim TSV Haar

Read More

Frauen I: mit Kantersieg Richtung Tabellenspitze

Kirchheimer SC I  – SG Süd/Blumenau II  30:10

Nach der etwas unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den TSV Trudering sollte heute gegen die ebenfalls in der Spitzengruppe der Tabelle platzierte SG Süd/Blumenau II natürlich unbedingt wieder ein Sieg eingefahren werden.

Die Motivation war deutlich zu erkennen und wir legten auch entsprechend konzentriert los. Bereits Mitte der ersten Halbzeit führten wir deutlich und zum Pausenpfiff stand es bereits 13:4.

Auch in der zweiten Spielhälfte spielten wir etliche schöne Kombinationen und unsere schnellen Angriffszüge begeisterten das zahlreiche Publikum. Das Ergebnis fiel dann 30:10 deutlicher aus als viele der Anwesenden erwartet hätten.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Sonntag, 11.Dezember 2016 um 16:40 Uhr auswärts beim VfR Garching

Read More

Frauen I: heute Spitzenspiel in Trudering

TSV Trudering – Kirchheimer SC I

Am heutigen Samstag, 19.11.2016, kommt es um 17:00 Uhr zum Spitzenspiel in der Bezirksklasse der Staffel 1 zwischen dem TSV Trudering und unserer ersten Frauenmannschaft.

Die Kirchheimer Damen reisen als ungeschlagener Tabellenführer nach Trudering zum ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten. Jeweils 10:0 Punkte und ein deutlich positives Torverhältnis lassen ein spannedes Spiel um den ersten Tabellenplatz erwarten. Der Respekt der heutigen Heimmannschaft kann auch daran abgelesen werden, dass der Trainer der Truderinger Mannschaft zuletzt auch bei den Heimspielen des KSC auf der Zuschauertribüne gesichtet wurde.

Die Kirchheimer freuen sich Unterstüzung durch unsere Fans und mitreisende Zuschauer!

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Spielbeginn: Samstag, 19.11.2016 um 17:00 Uhr in der Sporthalle an der Friedenspromenade 64, 81827 München

Read More

Frauen: letztes Testspiel vor dem Saisonstart

Testspiel zur Standortbestimmung

Nach vielen Wochen Training und einem Trainingslager im August empfangen unsere beiden Frauenmannschaften zu einer letzten Standortbestimmung am Donnerstag, den 22.9.2016, TSV Ebersberg Forst United zu einem Testspiel.

Anpfiff in der Sporthalle am Gymnasium ist um 20:00 Uhr.

Nachdem doch etliche Spielerinnen den Sommer über in Urlaub waren, soll das Zusammenspiel und die Abstimmung unter Wettkampfbedingungen getestet werden. Für unsere Neuzugänge wie unsere Torfrau Saskia, wird es auch gleichzeitg der erste Einsatz im Trikot des KSC sein.

Die finale Feinjustierung erfolgt dann noch in unserem zweiten Trainingslager am 24. und 25.09.2016, bevor die Saison dann gleich am ersten Oktoberwochenende mit einem großen Heimspieltag startet.

Trainer: Bernd

Erster Spieltag: Sonntag, 02.Oktober 2016 um 14:45 Uhr und 16:30 Uhr Heimspiel gegen den TSV Haar und den MTSV Schwabing

 

Read More

Frauen: Was für ein Auftakt!0

Kirchheimer SC – MTSV Schwabing II 27:8 (11:4)

Schon zu Anfang der Partie machten wir unseren Standpunkt deutlich. Mit unserer etwas vergrößerten Mannschaft trafen wir auf unsere Gäste, die im Gegensatz zu uns ohne Auswechselspielerin angereist kamen.

Die ersten zehn Minuten liefen wir Gegenstoß um Gegenstoß. So zeigte die Tafel bald eine 7:0 Führung für uns an. Unsere Abwehr klappte super. Wir ließen keinen einzigen Ball durch. Und wenn dann doch einmal ein Ball seinen Weg Richtung Tor gefunden hatte, dann wehrte unsere Torhüterin diesen souverän ab. Der Angriff ließ im zweiten Teil der ersten Spielhälfte etwas nach. Wir fanden unseren Weg zum Tor nicht, aber machten da auch zu wenig Druck auf die gegnerische Abwehr.
Mit wieder einigermaßen aufgefüllten Energiebeständen bestritten wir die zweite Hälfte des Spiels. Auch hier lief alles fast wie am Schnürchen.

Nachdem in den letzten zehn Minuten eine Gegenspielerin eine Fußverletzung erlitt, spielten sowohl unsere Gegnerinnen als auch wir mit jeweils 5 Feldspielerinnen den Rest der Zeit ab. Ein besondere Tatsache ist uns auch noch gelungen: jede Spielerin (außer unsere Torhüterin) hat mindestens ein Tor geworfen! Und das im ersten Spiel!

Mädls, den Platz an der Sonne geben wir nicht kampflos ab! Jetzt heißt es: Kampfansage! 😉

Es spielten: Lea, Tanja, Julia, Nadine, Emi, Pia, Maggi, Chrissi, Eva, Pia, Lisa, Maya, Susann

Trainer: Bernd

Nächster Spieltag: 11.Oktober 2015 um 16:15 Uhr auswärts beim TSV Milbertshofen III

Read More

Frauen: erfolreiches Trainingsspiel gegen Ottobrunn0

Sieg im Trainingspiel gegen Ottobrunn

Zu Beginn der bayerischen Sommerferien haben sich unsere Frauen nochmals unter Wettkampbedingungen messen wollen. So wurde Freundschaftsspiel gegen die Damen des TSV Ottobrunn am 2. August vereinbart. Abweichend von den üblichen 2 x 30 Minuten und um mehr taktische Varianten testen zu können, wurden 3 Spieldrittel a 25 Minuten vereinbart.

Durch die große mannschaftliche Ausgeglichenheit gelang es alle 3 Abschnitte, wenn auch knapp, für uns zu entscheiden. Am Ende hieß es folgerichtig 20:13 zu uns (6:4, 6:5, 8:4).

Trainer: Bernd

Erster Spieltag der neuen Saison 2015/16: Sonntag, 27.September 2015, 18:00, Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den MTSV Schwabing II

Read More

Frauen: Eine unglaubliche erste Halbzeit0

SG Neuaubing/ Dachau 65 – Kirchheimer SC 13:35 (1:22)

Wir standen vor unserem letzten Spiel. Jede wollte nochmal zeigen, was sie kann, bevor die Saison zu Ende geht. Und das haben wir auch getan!

KSC_F_20150418_1000Das muss man jetzt einfach mal so sagen: wir haben unsere Gastgeberinnen regelrecht in Grund und Boden gespielt. Unsere Abwehr stand traumhaft. Dadurch konnten wir auch einige Bälle rausfangen und Gegenstöße laufen, die wir auch alle verwerteten. Diese erste Hälfte war der absolute Hammer. Alles lief wie am Schnürchen. Jeder hatte Spaß am Spiel. Unsere Vorgabe vom Trainer mindestens 22 Tore zu werfen, damit wir auf 400 Tore in der Gesamtwertung kommen, hatten wir schon zur Pause erfüllt. Mit dem Zwischenergebnis von 1:22 sammelten wir Kraft für die zweite Halbzeit.

In der zweiten Hälfte lief es dann leider nicht ganz so reibungslos, wie in der Ersten. Neuaubing brachte eine neue Spielerin aufs Feld, die zuvor noch nicht gespielt hatte. Diese machte den Angriff etwas gefährlicher. Aber auch wir waren wohl nicht mehr mit 100% bei der Sache, was bei dem Zwischenergebnis auch irgendwie verständlich war. Insgesamt war das ein super Saisonabschluss, besser hätte er nicht sein können!
Ein großes Dankeschön auch an unsere Fans, die uns während der Saison immer tatkräftig unterstützt haben! Ihr seid klasse! 😉

Gratulation an Emi und Domo, die Ihre ersten Tore geworfen haben.

Mädls, was war das nur für eine tolle Saison! So machen wir weiter! Dann spielen wir oben mit 😉

Es spielten: Pia, Tanja, Julia, Nadine, Emi, Pia, Lisa, Chrissi, Tabby, Kathi, Eva, Domo

Trainer: Bernd

Nächster Spieltag: leider erst wieder zur nächsten Saison 2015/16 …

Read More

Frauen: Das Spiel der Spiele – der Sieg ist unser!0

SV 1880 München – Kirchheimer SC 14:16 (5:11)

Anfangs haben wir 1880 regelrecht zur Verzweiflung gebracht. Unsere Abwehr stand in den ersten dreizehn Minuten absolut sicher und ließ bis auf einmal keinen einzigen Ball durch. Auch unser Angriff war spitze! Durch ein temporeiches Spiel nach vorne erspielten wir uns eine Führung von 1:8. Dieser Abstand hat uns am Ende auch den Sieg beschert, denn leider spielten wir nicht das ganze Spiel so traumhaft. Schon gegen Ende der ersten Halbzeit ließ unsere Leistung nach. So gingen wir mit einem 5:11 in die Pause. Nach der Pause waren die vielen abgepfiffen Angriffe unser Schwachpunkt. So hetzten wir immer vom Angriff in die Abwehr und waren dann irgendwann leider nicht mehr so konzentriert wie am Anfang. Dadurch traf 1880 öfter als in der ersten Hälfte und setzte uns damit mehr unter Druck als wir nach den ersten dreizehn Minuten gedacht hatten. Schlussendlich konnten wir die Partie dann nach aufregenden letzten Minuten für uns entscheiden.

Gut gemacht, Mädls! Das sind jetzt wohl mehr als zwei Siege 😉

Es spielten: Tanja, Julia, Nadine, Pia, Maggi, Tabby, Chrissi, Kathi, Eva, Pia, Lisa

Trainer: Bernd

Nächster Spieltag: Sonntag, 29.März 2015, 12:15, auswärts gegen den TSV Milbertshofen III

Read More

Frauen: Sechster gegen Erster, na und?0

Kirchheimer SC – TSV Trudering 15:19 (5:8)

Von unserer ersten Begegnung in der Hinrunde wussten wir, dass Trudering viele Tore durch schnelles Umschalten von Abwehr in den Angriff wirft und somit ein schnelles Umschalten unsererseits unausweichlich wird, wenn wir nicht wieder einem 4:0 Rückstand hinterher laufen wollen. Im jetztigen Spiel wollte anfangs bei beiden Team im Angriff einfach nichts funktionieren. Das zeigte sich auch in der spärlichen Torausbeute. Nach etwa zehn Minuten stand es 2:2. Dann schalteten wir aber nicht früh genug um und Trudering schenkte uns drei, eigentlich überflüssige Gegenstoß-Tore ein. Dennoch ließen wir nicht nach, schafften es aber leider nicht den Rückstand aufzuholen. Mit einem 5:8 ging es in die Pause. Nach der Pause räumte Trudering unsere total verschlafene Abwehr 20 Sekunden nach Anpfiff ab und erzielte ein Tor. Das war unser Weckruf! Innerhalb von sechs Minuten gelang es uns, unseren Rückstand aufzuholen und mit einem Tor in Führung zugehen. Doch anstatt jetzt Trudering endgültig zu zermürben, fehlte uns der letzte Rest an Kraft und Wille und es blieb bei einer Führung mit einem Tor. Unsere Gäste gaben nicht nach. Nach einem Wechselspiel zwischen Führung und Gleichstand gelang es Trudering in den letzten Minuten sich abzusetzen und die Partie mit 15:19 für sich zu entscheiden.

Mädls, trotz Niederlage war das ein super Spiel! Teilweise haben wir Trudering echt zittern lassen :P!

Es spielten: Tanja, Julia, Nadine, Emi, Pia, Maggi, Chrissi, Kathi, Eva, Pia, Lisa

Trainer: Bernd

Nächster Spieltag: Sonntag, 22.März 2015, 17:30, auswärts gegen den SV 1880 München

Read More

Frauen: Nach Aufwachphase eine super Partie0

TSV Haar – Kirchheimer SC 10:21 (4:8)

Die ersten 15 Minuten waren sehr kritisch. Bis dahin schafften wir es leider nur zwei Tore zu werfen, unsere Gegner Gott sei Dank auch. Wenn das so weiter gegangen wäre, dann sähe das Ergebnis jetzt komplett anders aus. Nach einer Auszeit unserer Gastgeberinnen zogen wir die Reißleine. Wir spielten im Angriff unsere Chancen aus und erzielten auch mit einigen Tempogegenstößen weitere Tore. Gegen Ende der ersten Hälfte knickten wir wieder etwas ein und gingen schließlich mit einem 4:8 in die Pause

Nach der Pause nutzen wir unsere Chance. Schon mit Beginn der zweiten Hälfte war die Motivation von Haar deutlich gesunken. Wir bauten mit mehreren abgefangenen Bälle unsere Führung aus und spielten uns in einen Rausch. Wir dominierten das Spiel, bis wir die Partie mit 10:21 gewannen.

Neun Mädls mit mindestens einem Tor! Ihr seid klasse!

Es spielten: Pia, Tanja, Julia, Nadine, Emi, Pia, Lisa, Chrissi, Tabby, Kathi, Eva, Domo

Trainer: Bernd

Nächster Spieltag: Sonntag, 15.März 2015, 15:45, Heimspiel gegen den TSV Trudering im Spitzenspiel gegen den aktuellen Tabellenführer

Read More