Category Frauen II

erfolgreiches Wochenende für die Kirchheimer Frauen

Beide Frauen Teams gewinnen

Das letzte Wochenende war für unsere beiden Frauen-Teams überaus erfolgreich. Sowohl die Frauen I als auch die Frauen II konnten ihr Heimspiel jeweils gewinnen.

Die Frauen I hatten am Samstag den TSV Milbertshofen II in der Sporthalle des Gymnasiums Kirchheim zu Gast. Gegen die Mannschaft aus dem Münchner Norden erspielten sich die Damen von Irmi und Bernd einen nie gefährdeten 21:12 Heimsieg und rückten damit wieder auf Tabellenplatz 1 vor. Nachdem zeitgleich die bisher nach Minuspunkten besser plazierten Frauen des TSV Trudering in Neubiberg verloren, haben wir jetzt nicht nur das beste Torverhältnis in der Liga, sondern auch die wenigsten Minuspunkte.

Die Frauen II hatten bei ihrem Heimspiel im Gymnasium dagegen erheblich mehr Mühe gegen den PSV München II. Die Gegnerinnen, in der Tabelle mit nur 2 Minuspunkten mehr knapp hinter uns plaziert, verlangten uns Alles ab. Doch wir konnten auch dieses umkämpfte Spiel denkbar knapp mit 12:11 für uns entscheiden. Damit rücken wir auf den 4. Tabellenplatz vor!

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag:
Frauen I: Donnerstag, 23.Februar 2017, um 20:00 Uhr im Gymnasium Kirchheim gegen die HSG München West
Frauen II: Sonntag, 05.März 2017, um 19:30 im Gymnasium Kirchheim gegen den SV München Laim III

Read More

Frauen II: knapper Auswärtserfolg

Frauen II gewinnen gegen Ottobrunn II

Dank einer guten Abwehr und einer überragenden Torhüterin gewannen die Frauen II das Auswärtsspiel beim TSV Ottobrunn II knapp mit 11:10.

Nur 10 Gegentore in zwei Spielhälften zeigen, dass die Abwehr beim Auswärtsspiel in Ottobrunn ihre Aufgabe sehr gut erledigte. Und unsere Torhüterin hielt mit einer überragenden Quote den Großteil der gegnerischen Torwürfe, darunter auch einige 7-Meter. Doch im Angriff vergaben wir zu viele Möglichkeiten – teils auch Würfe aus aussichtsreichen Positionen.

Das Spiel begann auch bereits mit wenigen Toren. Speziell unsere Gegnerinnen spielten ihre Angriffe meist bis zur Grenze der erlaubten Zeit aus. Aber auch wir konnten uns nur selten mit schönen, zielstrebigen Angriffszügen durchsetzen. So stand es Mitte der ersten Halbzeit handball-untypisch lediglich 4:1 für uns. Diesen Vorsprung konnten wir aber nicht halten und so ging es mit 5:4 denkbar knapp in die Pause.

Im zweiten Durchgang konnten wir mit einem guten und konzentrierten Start auf 8:4 erhöhen und diesen 4-Tore-Abstand bis zur 48 Minuten bei 10:6 halten. In der Folge vergaßen wir allerdings weitere Tore nachzulegen und so konnten die Ottobrunner Frauen noch bis auf 1 Tor ausschließen. Mit etwas Glück konnten wir dann auch den letzten gegnerischen Angriff abwehren und die Punkte mit einem äußerst knappen 11:10 mit nach Kirchheim nehmen.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Samstag, 18.Februar 2017, um 18:15 Uhr im Gymnasium Kirchheim gegen den PSV München II

Read More

Frauen I + II: erfolgreiches Wochenende

Frauen I und Frauen II gewinnen am Wochenende

Beide Frauenteams mussten am Wochenende auswärts antreten. Und beide Teams nahmen die 2 Siegpunkte wieder zurück mit nach Kirchheim.

Die Frauen I hatten mit dem Auswärtsspiel in Haar eine kurze Anreise. Entsprechend der Tabellenplazierung der Haarer Damen mit Platz 7 traten wir als klarer Favorit an. Dieser Rolle wurden wir auch gerecht und nahmen die Punkte bei unserem deutlichen 21:9 Sieg sicher mit heimwärts. Damit sind wir – aufgrund eines mehr ausgetragenen Spiels – diese Woche wieder Tabellenführer in der Bezirksklasse Staffel 1 (Bernd: das trägt hoffentlich zur Genesung bei).

Die Frauen II mussten beim Tabellenletzten MTSV Schwabing II ebenfalls auswärts antreten. Auch diese Aufgabe sollte lösbar sein – jedoch fuhren wir bedingt durch einige Absenzen mit nur einer kleineren Mannschaft nach Schwabing. Doch auch hier gestalteten wir das Spiel von Anfang an zu unseren Gunsten. Nach einem 11:5 zur Halbzeit legten wir in Durchgang zwei konzentriert nach und gewannen sicher mit 19:9.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Sonntag, 05.Februar 2017, Heimspieltag im Gymnasium Kirchheim
Frauen I: um 14:45 gegen die HSG München West
Frauen II: um 16:30 gegen den SV München Laim III

Read More

Frauen II: Niederlage nach der Weihnachtspause

Kirchheimer SC II – TSV Unterhaching II 18:24

Fünf Wochen nach dem letzten Saisonspiel am dritten Advent stand heute mit dem Heimspiel gegen den Tabellendritten TSV Unterhaching II gleich eine schwierige Aufgabe zum Auftakt des Jahres 2017 auf dem Programm. Und ähnlich wie beim letzten Spiel zeigte es sich wieder, dass nur eine gute Halbzeit nicht ausreicht.

Zuletzt mit einer guten zweiten Halbzeit, begannen wir konzentriert und gestalteten das Spiel ausgeglichen. Weder die Frauen aus Unterhaching noch wir konnten uns entscheidend absetzen und so stand es Sekunden vor dem Halbzeitpfiff 10:10. Unnötigerweise kassierten wir allerdings noch mit einem direkt verwandelten Freiwurf nach der Schlußsirene noch das 10:11.

Nachdem wir schon in einigen Spielen mit einem guten zweiten Durchgang aufwarten konnten, schien aber auch heute noch alles möglich zu sein. Mit leichten Vorteilen für unsere Gegnerinnen ging es weiter über 12:14 bis zum 13:16 Mitte der Halbzeit. Eine längere schwache Phase unsererseits im Angriff mit deutlich zu wenig Zug zum Tor, teilweise auch einfachen Abspielfehlern – und schon waren wir mit 7 Toren beim 15:23 im Hintertreffen. Diesen Vorsprung verwalteten die Unterhachingerinnen dann sicher bis zum Schlusspfiff und auch ein Minischlussspurt unsererseits konnte das Ergebnis nur noch kosmetisch auf 18:24 verbessern.

Jetzt heißt es am kommenden Sonntag beim direkten Tabellennachbarn wieder zu punkten!

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: am Sonntag, 22.Januar 2017 um 15:30 Uhr auswärts beim TSV München Ost III

Read More

Frauen II: ein Spiel hat zwei Halbzeiten

Kirchheimer SC II – SG Süd/Blumenau III 21:26

Das Heimspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn SG Süd/Blumenau III am 3. Adventssamstag beendete das Jahr 2016 für die Frauen II. Die Voraussetzungen von unserer Seite waren mit einem für unsere Verhältnisse kleinen Kader von nur 9 Spielerinnen und ohne etatmäßige Torhüterin ungewohnt und es zeigte sich, dass nur eine gute Halbzeit nicht zum siebten Sieg der Saison reichen sollte.

Wir fanden mit einer ersten Führung zum 2:1 gut in das Spiel. Allerdings begann sich Mitte der ersten Halbzeit ein leichter Schlendrian einzuschleichen. Zu oft wurden unsere Pässe im eigenen Angriff ungenau platziert und konnten deshalb von den Blumenauerinnen ein ums andere Mal abgefangen und dann erfolgreich ausgenutzt werden. So gerieten wir über 3:5 und 6:11 etwas unglücklich ins Hintertreffen und lagen zum Pausenpfiff schließlich mit 9 Toren nahezu uneinholbar mit 8:17 zurück.

Zuschauer, die nun erwarteten, dass das Spiel bereits entschieden wäre, wurden belehrt. Direkt nach Wiederbeginn legten wir gleich drei wunderschön heraus gespielte Tore zum 11:17 hin. Auch die Abwehr stand wieder sicher wie zu Beginn des ersten Durchgangs und unsere Ersatztorfrau hielt prächtig. Mit weiteren guten Aktionen im Angriff konnten wir bis zur 50. Minute auf 3 Tore aufschließen. Manch Zuschauer rechnete sich nun auch wieder Chancen auf den Sieg aus. Und wer weiß, wenn wir einen Schnellangriff acht Minuten vor Ende und eine kurz darauf gegebenen 7-Meter verwandelt hätten…

Leider gelang uns beides nicht und im Gegenzug schlossen unsere Gegnerinnen erfolgreich mit einem Tor ab. Damit war das Spiel entschieden und ging schließlich mit einem weiterem Last-Minute-Treffer der Blumenauerinnen mit 21:26 doch noch verloren. Trotzdem können wir auf diese zweite Halbzeit stolz sein und damit gut gelaunt in die abendliche Weihnachtsfeier gehen.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: im neuen Jahr
am Sonntag, 15.Januar 2017 um 16:30 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den TSV Unterhaching II

Read More

Frauen II: zwei Gesichter in einem Spiel

TSV Trudering II – Kirchheimer SC II 10:14

Am Vorabend des zweiten Advent stand für die Frauen II zu später Abendstunde mit Anpfiff um 19.45 das Auswärtsspiel TSV Trudering II an. Ein Sieg sollte beim Tabellenletzten eigentlich leicht möglich sein.

Zu Beginn gelang uns direkt eine frühe 1:0 Führung nach einen schön herausgespielten Angriff über Außen. Danach gestaltete sich das Spiel mit wenigen zwingenden Torwürfen auf beiden Seiten bis Mitte der 1. Hälfte ausgeglichen bis zum 2:2. Dann jedoch erhöhten wir die Konzentration und spielten präziser im Angriff und gleichzeitig konsequent in der Abwehr. Tor um Tor setzen wir uns bis zum Pausenpfiff auf 3:9 doch deutlich ab.

Wer nun glaubte, das Spiel sei entschieden und müsse nur noch zu Ende gespielt werden, sah sich allerdings enttäuscht. Kaum wieder zu erkennen, viel zu locker und ohne Konzentration, sollte das Spiel gewonnen werden. Das konnte nicht funktionieren: Im eigenen Angriff gelang praktisch nichts mehr und die Abwehr offenbarte große Löcher. Folgerichtig konnten die Truderingerinnen mit 5 Treffern bis auf 8:9 aufholen. Erst eine Auszeit mit deutlicher Ansprache führte zu einem Umdenken und Rückbesinnen auf das eigene Können. Mit einem kleinen ‚Zwischenspurt‘ zum 9:13 wurde der Vorsprung wieder hergestellt und das Spiel schließlich mit 10:14 gewonnen.

Für das Heimspiel am kommenden Samstag gegen den direkten Tabellennachbarn SG Süd/Blumenau III wird es eine Leistungssteigerung brauchen.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Samstag, 10.Dezember 2016 um 14:30 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen die SG Süd/Blumenau III

Read More

Frauen II: zweite Saisonniederlage

Kirchheimer SC II  – FC Bayern München 21:14

Zum ersten Advent empfingen wir den in der Tabelle mit bisher vier Minuspunkten knapp hinter uns platzierten FC Bayern München II.

Die ersten Spielminuten gestalteten sich beiderseits ausgeglichen bis zum 3:3. Es zeigte sich dann aber, dass wir mit der sehr agilen und variablen Spielweise unserer Gegnerinnen in der Abwehr unsere Mühe hatten. Andererseits setzen wir im eigenen Angriff einen Großteil unserer Würfe neben das Tor, so dass sich die Bayern-Frauen bis zur Pause doch deutlich über 3:6 bis auf 4:10 absetzen konnten.

In der zweiten Spielhälfte wollten wir mit unserer guten Kondition wieder aufholen. Diesen Vorsatz konnten wir anfangs gar nicht umsetzen. Erneut vergaben wir zu viele Würfe neben das Tor oder gegen die Arme der gegnerischen Torhüterin und gleichzeitig fingen wir uns etliche viel zu einfach gespielte Gegentore ein. Somit stand es Mitte des 2. Durchgangs 7:18 gegen uns – das war die Vorentscheidung. Wir legten nochmals einen kleinen Schlussspurt ein und konnten bis zum 14:21 leicht aufholen. Mehr war heute nicht leider möglich.

Kopf hoch und Blick nach vorne zum nächsten Spiel am kommenden Samstag!

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Samstag, 03.Dezember 2016 um 19:45 Uhr auswärts beim TSV Trudering II

Read More

Frauen II: 5. Sieg im 6. Spiel

SVN München  – Kirchheimer SC II  9:14

Mit dem fünften Sieg im sechsten Saisonspiel gelang den Frauen II des KSC der Sprung auf den 3. Tabellenplatz!

Am Samstag Abend stand mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenneunten SVN München mit bisher 2:6 Punkten eine vermeintlich leichtere Aufgabe an. Ziel war es, mit Spaß und Freude in das Spiel zu gehen und locker, aber konzentriert zu spielen.Von Seiten der Zuschauer waren die Voraussetzungen ebenfalls gegeben. Obwohl wir auswärts antreten mussten, waren auf der Tribüne die Kirchheimer Fans deutlich in der Überzahl.

Doch unsere frühe 1:0 Führung täuschte. Die Gegnerinnen aus München erwiesen sich als sehr solide in der Abwehr und wir warfen zu viele Würfe zu einfach und zu wenig kraftvoll. So mussten wir die komplette erste Spielhälfte einen Rückstand hinterherlaufen. Da auch unsere Abwehr sehr gut stand, blieb der Rückstand mit 5:6 zur Pause aber überschaubar.

Direkt nach Wiederanpfiff zeigten wir unsere stärkste Phase. Mit schönem schnellen Umschalten aus der Abwehr und konsequenter Chancenverwertung im Angriff konnten wir einen Zwischenspurt mit 7:0 Toren hinlegen und uns auf 12:6 absetzen. Das war dann auch die Vorentscheidung in diesem Spiel und wir konnten schließlich mit 14:9 den fünften Saisonsieg feiern.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Sonntag, 27.November 2016 um 18:00 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den FC Bayern München II

Read More

Frauen II: mühsam erarbeiteter Heimsieg

Kirchheimer SC II  – TSV Neubiberg II 16:14

Zum Abschluss des heutigen Heimspieltages spielten unsere Frauen II gegen die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg. Erfreulicherweise konnten wir mit einer kompletten Mannschaft mit 14 Spielerinnen antreten. Vielleicht war das insgesamt auch der Schlüssel zum Erfolg, da auch die letzten 10 Minuten noch mit Geschwindigkeit nach vorne und Konzentration in der Abwehr gespielt wurden.

Der Beginn verhieß allerdings noch nichts Gutes. 0:2 zurück, 2:4 zurück und Mitte der ersten Halbzeit dann mit 4:8 im Hintertreffen. Mehrmals ließen wir uns in der Abwehr durch die Neubiberger Spielmacherin austricksen und vergaben im eigenen Angriff zu viele Bälle. Hinzu kamen einfache Abspielfehler und Ballverluste bei Tempogegenstößen. Doch die Zuschauer, die beim 6:9 in die Halle kamen, sahen uns deutlich verbessert. Die Abwehr stand nun, ging konsequent an die ballführende Spielerin und half sich gegenseitig aus. Das wirkte und wir mussten bis zur Pause nur noch ein Tor hinnehmen, konnten selbst aber deren Drei nachlegen. Und wenn wir kurz vor dem Pausenpfiff nicht noch eine aussichtsreiche Chance ausgelassen hätten, wäre sogar der Ausgleich zum 10:10 möglich gewesen.

So ging es mit 9:10 in die zweite Halbzeit.  Es  dauerte minutenlang, bis das erste Tor fiel. Beide Mannschaften agierten mit guter Deckung, die jeweils nur wenige gute Wurfgelegenheiten zuließ. Mit leichtem Vorteil allerdings für uns. Unser Wille, dieses Heimspiel heute noch gewinnen zu wollen, war deutlich zu erkennen. Erstmals gingen wir dann Mitte des zweiten Durchgangs mit 12:11 in Führung. Einen beruhigenden Vorsprung konnten wir uns aber auch nicht herausspielen. Dafür wurden dann doch auch gute Würfe an den Pfosten oder knapp neben das Tor ‚plaziert‘. Als wir aber knapp drei Minuten vor Ende mit einem sehr schön ausgespielten Schnellangriff das 16:14 warfen, war der Sieg gesichert.

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Samstag, 19.November 2016 um 19:15 Uhr auswärts beim SVN München

Read More

Frauen II: Auswärtssieg gegen den Tabellenführer

PSV München II – Kirchheimer SC II 13:5

Auswärtsspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer PSV München II – die Erwartungshaltung unsererseits vor dem Spiel war verhalten. Aber natürlich wollten wir dem Gegner nichts schenken und konnten nach sehr gutem Spiel auch verdient 2 Punkte mit zurück nach Kirchheim nehmen.

Die Anfangsphase gestaltete sich dank zweier hervorragender Abwehrreihen absolut Handball-untypisch: Nach 15 Minuten stand es nur 1:1! Unsere Gegnerinnen mit einer 6-0 Abwehr und wir mit einer offeneren Deckung und auf beiden Seiten sehr gute Torfrauen, die die wenigen Würfe auf das Tor hervorragend parierten, führen zu diesem Ergebnis. Doch ab Mitte der ersten Hälfte zeigte sich, dass wir uns besser auf die Frauen den PSV einstellen konnten als umgekehrt. Wir ließen weiterhin keine Gegentore zu und konnten uns aber vorne im Angriff immer mal wieder durchsetzen und so über 1:4 bis zur Halbzeit auf 1:6 für uns erhöhen.

Gleich nach der Pause legten wir schnell mal zwei weitere Tore vor und haben damit das Spiel praktisch entschieden. In der Folge hielten wir unseren Vorsprung dank unserer „super-dichten“ und konsequenten Abwehr und unserer Torfrau konstant. In den beiden Phasen, in denen unsere Gegnerinnen wegen 2-Minutenstrafen in Unterzahl waren, konnten wir dann jeweils ein zusätzliches Tor vorlegen. So sicherten wir über 3:11 bis zum 5:13 unseren Auswärtssieg gegen den bisherigen Tabellenführer. Eine Klasseleistung!

Dieses Wochenende haben die Frauen II mit einer souveränen Leistung vorgelegt – die Frauen I folgen hoffentlich mit einem Sieg im Auswärtsspiel gegen den TSV Milbertshofen II morgen nach 😉

Trainer/-in: Bernd, Irmgard

Nächster Spieltag: Samstag, 12.November 2016 um 17:30 Uhr Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen den TSV Neubiberg II

Read More