Category News & Termine

Saisonvorschau der männlichen Jugend

Saisonvorschau der männlichen Jugend

Mit dem Heimspieltag am 28. September beginnt die neue Saison 2019/20. Unsere drei männlichen Jugendmannschaften blicken nach der Qualifikation mit Spannung auf den ersten Spieltag.

Nach den spannenden Qualifikationsrunden blicken unsere männliche B-Jugend, die männliche C-Jugend und unsere männliche D-Jugend voraus auf den ersten Spieltag!

männliche D-Jugend

Wie bereits im Vorjahr geht unsere männliche D-Jugend der Jahrgänge 2007/08 in der Bezirksliga an den Start, der zweithöchsten Spielklasse in dieser Altersstufe. Während für den älteren Jahrgang also wenig neu ist, steht für die Jüngeren erst einmal noch die Umgewöhnung von der E-Jugend in die D-Jugend an. Je schneller sich die Jungs zusammenfinden, desto mehr ist natürlich auch über das Jahr hinweg möglich: Insgesamt sollen natürlich möglichst viele Punkte gesammelt werden, sodass man am Saisonende im guten Mittelfeld platziert ist.

männliche C-Jugend

Gut besetzt geht die männliche C-Jugend in die Spielzeit 2019/20: zwar scheiterte man unglücklich in der Qualifikation für die Bezirksoberliga, dennoch überzeugen die Jungs mit Spielfreude und individuellen Fähigkeiten, viele haben bereits letztes Jahr B-Jugend gespielt und werden auch heuer wieder dort aushelfen dürfen. Ziel der C-Jungs ist für die kommende Saison ein Platz in der oberen Hälfte der Bezirksligatabelle, wobei bei einem guten Saisonverlauf vielleicht sogar der Blick auf die obersten Ränge geworfen werden darf.

männliche B-Jugend

Recht zuversichtlich blickt die männliche B-Jugend der Jahrgänge 2003/04 auf die neue Saison: während man sich im letzten Jahr mit fast nur C-Jugendlichen und einigen B-Jugendlichen des jüngeren Jahrgangs sehr schwer tat, konnte die B-Jungs sich bereits gut eingespielt und mit fast unveränderter Mannschaft im Frühjahr mit tollen Leistungen für die übergreifende Bezirksoberliga qualifizieren. In dieser wird nun das Ziel sein, sich erst einmal bestmöglich an das nun höhere Niveau zu gewöhnen und einen Platz im Mittelfeld der Tabelle zu erreichen.

Wer Handball einfach mal ausprobieren möchte und bei uns mitspielen will, ist jederzeit in unseren Trainings willkommen. Einfach mal vorbeischauen!

 

Read More

30 Jahre Handball in Kirchheim am 12.Oktober 2019

30 Jahre Handball in Kirchheim – große Jubiläumsfeier am 12. Oktober

SAVE THE DATE: am Samstag, 12. Oktober 2019, feiern die Handballer ihr 30-jähriges Bestehen!

Am Samstag, 12. Oktober 2019, feiern die Handballer ihr 30-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumsfeier unter dem Motto „30 Jahre Handball im KSC“.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und Freunde des Handballs!

Read More

Sporthalle des Gymnasiums bleibt während der Sommerferien geschlossen

Sporthalle des Gymnasiums bleibt während der Sommerferien geschlossen

Auf Ansage vom Landratsamt bleibt leider die Dreifachturnhalle die gesamten Sommerferien für den Vereinssport gesperrt. Alle Trainingseinheiten müssen entfallen.

Wegen des Wasserschadens bleibt die Dreifachhalle am Gymnasium während der gesamten Sommerferien für den Vereinssport gesperrt.

Die Halle der Grund- und Mitteschule kann in den Ferien zu den Trainingszeiten genutzt werden.

Eure Trainer-/innen
Eure Abteilungsleitung

Read More

Zweite Quali-Runde unserer männlichen D-Jugend am Wochenende

Zweite Quali-Runde unserer männlichen D-Jugend am Wochenende

Zweite Quali-Runde unserer männlichen D-Jugend am kommenden Wochenende!

Am 29.06. Starten wir in die zweite Runde der Qualifikation in Traunreuth. Nachdem wir die Letzte trotz viel Potenzial leider mit etwas Pech als dritter abgeschlossen haben, heißt es nun Vollgas geben.

Auf geht’s Jungs !!!

Read More

Förderverein: Einladung zur ersten ordentlichen Jahreshauptversammlung

Förderverein: Einladung zur ersten ordentlichen Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 28.06.2019 um 19.30 Uhr laden wir zur ersten ordentlichen Jahreshauptversammlung des „Förderverein Handball des Kirchheimer Sport-Club e.V.“ in den Merowinger Hof ein.

Nach der Gründungsversammlung unseres Fördervereins steht nun am 28.06.2019 die erste ordentliche Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins an:

Unsere Tagesordnung

  • Bericht des 1. Vorsitzenden
  • Kassenbericht
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Jubiläumsfest 30 Jahre Handball
  • Verschiedenes

Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen, die Zukunft unseres Vereins aktiv mitzugestalten.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und bitten zwecks Reservierung im Merowinger Hof kurz um Zu- bzw. Absage bis 25.06.2019.

Aufgrund der Fereinzeit bitten wir die kurze Einladungszeit zu entschuldigen.

gez. Florian Haid
1. Vorstand
Förderverein Handball des Kirchheimer Sport-Club e.V
Wickenweg 1
85551 Kirchheim/Heimstetten
Tel.: 089 / 69 35 98 1
Mail: FoerderVerein@handball-ksc.de

Read More

Turnhallen der Grund- und Mittelschule gesperrt

Turnhallen der Grund- und Mittelschule vom 28.6.-3.7.2019 gesperrt

Die Turnhallen der Grund- und Mittelschulein Kirchheim bleiben wegen des Qualis vom 28.Juni bis einschließlich 03.Juli gesperrt. Alle Trainingseinheiten müssen entfallen.

Wegen des Qualis 2019 bleiben die Turnhallen der Grund- und Mittelschulein Kirchheim vom 28.Juni bis einschließlich 03.Juli gesperrt.
Die alte/kleine Halle ist am 28.6. und 29.6. wegen des Kirchheimer Gesundheitstages gesperrt.

Daher müssen alle Trainings entfallen.

Wir wünschen den Schüler-/innen viel Erfolg!

Eure Trainer-/innen
Eure Abteilungsleitung

Read More

Ehrung for Nico Dauer

Ehrung for Nicolas Dauer

Nico Dauer wurde bei der Jahreshauptversammlung 2019 die Ehrennadel des KSC überreicht.


Unter dem Tagesordnungspunkt 8 bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag, 06. Juni 2019, überreichte Petra Mayr, Vorsitzende des KSC, an Nico Dauer die Ehrennadel des KSC.

Nico wurde für seine langjährige, über die Maßen wertvolle und erfolgreiche Arbeit bei uns Handballern im KSC ausgezeichnet.

Seit Jahren agiert Nico als Mannschaftsverantwortlicher für eine unserer Jugendmannschaften. Angefangen im Februar 2014 als Unterstützung bei der weiblichen B-Jugend, danach bei der männlichen C-Jugend und derzeit der männlichen B-Jugend (haben sich gerade für die Bezirksoberliga qualifiziert).
Außerdem war er Jugendsprecher bis er Anfang des Jahres aufgrund seines Alters diese Aufgabe abgeben musste.
Er hat zusätzlich vor mittlerweile drei Jahren das Herbstcamp gestartet und organisiert und veranstaltet dieses bis heute.
Nico ist auch immer beim Grundschulaktionstag des BHV mit einem Team in eine Kirchheimer Schule und übernimmt Gruppen bei unserem Girls- bzw BoysDay.
Er ist einer unserer Engagiertesten und spielt nebenbei auch noch bei den Herren.

Wir freuen uns für ihn und gratulieren ihm ganz herzlich!

 

 

Read More

Turnhalle des Gymnasiums bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Turnhalle des Gymnasiums bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Leider bleibt die Turnhalle des Gymnasiums bis auf Weiteres gesperrt. Alle Trainingseinheiten müssen entfallen.

Leider bleibt die Turnhalle des Gymnasiums aufgrund von Sanierungsarbeiten (Wasserschaden im Turnhallenbereich) bis auf Weiteres gesperrt. Die Gemeinde bedauert diesen Schritt zutiefst und hofft auf eine schnellstmögliche Beseitigung der Schäden.

Deswegen müssen derzeit alle Trainingseinheiten entfallen.

Eure Trainer-/innen
Eure Abteilungsleitung

Read More

Überblick über die Jugendqualifikation der B- und C-Jugenden

Überblick über die Jugendqualifikation der B- und C-Jugenden

Erstmals seit langer Zeit gingen wir diese Saison wieder mit sowohl weiblichen als auch männlichen Mannschaften der Jugenden B und C in der Jugendqualifikation an den Start.

Insgesamt ging es in 10 Turnieren mit in Summe 33 Spielen gegen 27 verschiedene Vereine aus ganz Bayern, von Ottobeuren bis Simbach und von Großwallstadt bis Immenstadt, um Punkte. Und dabei schnitten unsere Jungs und Mädels super ab: sowohl die beiden B-Jugenden als auch die weibliche C-Jugend konnten sich am Ende für die Bezirksoberliga qualifizieren – ein riesiger Erfolg für unseren Verein und ein Beweis dafür, dass die seit Jahren konsequent durchgeführte Jugendarbeit langsam aber sicher immer bessere Früchte trägt.

Weibliche C-Jugend

Für die C-Mädels stand von Anfang an fest, dass sie nur zwei Turniere erfolgreich abschließen brauchen, um die Bezirksoberliga zu erreichen. In ihrem ersten Turnier zeigten sie gleich, dass dieses Ziel keineswegs utopisch ist, dabei gewannen sie alle ihre Spiele und konnten sich so einen Platz in Runde zwei der Landesliga-Qualifikation sichern, in der sie auch richtig gut abschnitten: mit Platz 3 wurde die Landesliga haarscharf verpasst und so geht es für unsere weibliche C-Jugend nächstes Jahr in der ÜBOL um Punkte.

Weibliche B-Jugend

Etwas steiniger war der Weg für unsere weibliche B-Jugend. Erst im letzten Spiel ihres ersten Turniers konnten sie sich den Einzug in Runde zwei sichern, in dieser lief es dafür ungleich besser: mit zwei Siegen konnten sich die Mädels für die dritte Runde qualifizieren, in der man konfirmationsbedingt jedoch nur mit einem kleinen Kader von acht Spielerinnen antreten konnte. Trotzdem gelang der durch C-Jugendliche verstärkten Mannschaft der dort so wichtige Sieg und so konnten auch unsere B-Mädels letztlich das Ticket für die ÜBOL lösen.

Männliche C-Jugend

Wie die C-Mädels spielten unsere C-Jungs auch nur zwei Turniere – allerdings eher unfreiwillig. Während man in Runde eins locker mit zwei Siegen den Einzug in die zweite Runde verbuchen konnte, war in der besagten dann leider schon Schluss für die Jungs: in einem starken Teilnehmerfeld mit drei Gegnern, die letztlich alle drei auch Runde drei bestehen sollten, gelang leider kein einziger Sieg. Die männliche C-Jugend wird in der kommenden Saison also in der ÜBL auf Punktejagd gehen.

Männliche B-Jugend

Gleich mit einem dicken Ausrufezeichen startete unsere älteste männliche Jugendmannschaft in die Qualifikationsrunde: in Kempten gelangen drei Siege aus drei Spielen und damit der Aufstieg in die zweite Runde der Landesligaqualifikation. Dort stieß man gegen überaus spielfreudige Gegner jedoch an die eigenen Grenzen und es machte sich bemerkbar, dass knapp die Hälfte der Mannschaft noch nichtmal ein Jahr Handball spielt. In Runde drei konnte man dagegen wieder den zweiten Rang erreichen und ist somit mit einer insgesamt positiven Bilanz von 5 Siegen und 4 Niederlagen für die ÜBOL qualifiziert.

Nun freuen wir uns schon auf Herbst, wenn es in der regulären Runde wieder um Punkte geht. Bis dahin steht für die Jungs und Mädels noch eine schweißtreibende Vorbereitung, aber natürlich auch jede Menge Spaß bei Turnieren, Trainings(-lagern) und Teamaktionen an.
Wie immer kann sich natürlich jeder der möchte noch unseren Teams anschließen – schaut einfach im Training vorbei!

Read More

weibl. B-Jugend: Qualifikation Runde 3

weibliche B-Jugend: Qualifikation Runde 3

Am Sonntag, den 02.06.2019 stand auch für die weibliche B-Jugend die letzte Runde der Qualifikation 2019/20 an.


Durch die Konfirmation einiger Spielerinnen mussten wir mit einer sehr geschwächten Mannschaft von nur 8 Spielern antreten. Man wusste also von Anfang an, dass es ein sehr anstrengender und nervenzehrender Tag wird. Das Ziel war aber klar, man wollte in die ÜBOL.
Die Willensstärke konnten wir gleich im ersten Spiel beweisen. Um 10:45 wurde unser erstes Spiel gegen den TV Bad Tölz angepfiffen. Man startete sehr gut ins Spiel und konnte sich in den ersten zehn Minuten durch Tempo im Angriff auf einen Spielstand von 8:1 absetzen. In der Pause war jedoch klar, trotz einer Führung (9:3) darf man jetzt nicht übermütig werden. Doch auch in der zweiten Halbzeit konnte man noch durch schöne Pässe nach Außen und Zweikämpfe das ein oder andere Tor erzielen. Wir konnten uns also mit einem 13:7 Sieg mehr als zufrieden geben.
Das nächste Spiel fand um 12:15 gegen den Eichenauer SV statt, der sich am Ende auch den Gruppensieg holen konnte. Unsere Gegner hatten eindeutig den besseren Start in das Spiel, weshalb es in der 7. Minute 4:1 stand. Wir konnten uns aber noch fangen und auf einen Halbzeit Zwischenstand von 4:6 verkürzen. In der zweiten Halbzeit konnten wir zwar durch Zweikämpfe vier 7-Meter rausholen, jedoch wollten diese einfach nicht ins Tor. Am Ende mussten wir uns mit einem 5:10 geschlagen geben.
Ab dem dritten Spiel merkte man, dass die Kräfte langsam nachlassen. In der Abwehr wurde geschlafen, was dementsprechend oft bestraft wurde und auch das Tempo im Angriff, das im ersten Spiel so gut funktioniert hat konnte man nicht mehr halten. Bis zu 18. Minute wollte man sich noch nicht geschlagen geben (5:7), doch dann gab es eine rote Karte. Diese Situation kannte man bei uns in der Mannschaft noch nicht und die Mädels wurden eingeschüchtert, was man sowohl im Angriff, als auch bei der Abwehr merkte. Man musste sich also doch mit einer eindeutigen Niederlage (11:5) geschlagen geben.
Auch im letzte Spiel für uns an diesem Tag mussten wir eine klare Niederlage einstecken. Die Puste war einfach raus, die Konzentration verschwunden. Im Angriff und in der Abwehr wurden zu viele Fehler gemacht. (3:12)

Man konnte sich jedoch mit Platz vier in Runde 3 für die ÜBOL 2019/2020 qualifizieren! Den Mädels steht nach den Ferien erstmal eine anstrengende Vorbereitungsphase bevor. Auch das ein oder andere Turnier werden sie im Sommer bestreiten, um top vorbereitet in die neue Saison starten zu können. Wir freuen uns drauf!

 

 

 


(Bericht: Clara und Franzi)

Read More