weibl. D-Jugend: holpriger Start nach langer Spielpause

In der D-Jugend wird in der Saison 2014/15 an Doppelspieltagen gespielt. Deswegen hatten wir gleich zwei Spiele an einem Tag:

SG Süd/Blumenau/Solln – Kirchheimer SC 25:0

Unser 1. Punktspiel nach 6-wöchiger Spielpause mussten wir mit nur einem Auswechselspieler zu acht antreten. Leider fanden wir nicht wirklich in unser Spiel. Hektisch ausgeführte Pässe und viele Tippfehler führten zu häufigen Ballverlusten und machten es dem Gegner leicht. Die halbherzige Abwehr tat ihr übriges. Zur Halbzeit hatten wir bereits 12 Gegentore kassiert. Gegen die offensive Abwehr der Sollner hatten wir keine Lösung parat und konnten nur wenige Würfe auf das Tor ausführen, die dann leider auch nicht trafen. Beim Schlusspfiff stand es dann auch 0:25, aus diesem Spiel gingen wir ohne einen einzigen Treffer.

Kirchheimer SC – TSV Vaterstetten 3:22

Das 2. Spiel an diesem Tag betritten wir gegen unseren Angstgegner. Bereits im Hinspiel am 27. September besiegten uns die Vaterstettener und mit diesem Gedanken und der soeben erlittenen Niederlage gingen wir in dieses Spiel. Allerdings lag uns die Vaterstettener Spielweise diesmal offenbar mehr. Es gelangen uns ein paar gute Angriffe und auch die Abwehr arbeitete nun besser zusammen. In der 10. Spielminute gelang Ann-Sophie endich der erlösende erste Treffer dieses Spieltages. Motiviert spielten wir die restlichen Minuten dieser Halbzeit mit wesentlich mehr Zug zum Tor. Leider trafen wir kein weiteres Mal und es stand 1:9 zur Halbzeitpause. Am Anfang der zweiten Halbzeit gelangen Katharina in ihrem ersten Punktspiel und auch Saskia noch je ein Treffer auf das gegnerische Tor. Danach gingen jedoch Konzentration und Kondition bei allen Spielerinnen langsam zu Ende und die erfahreneren Vaterstettener besiegten uns ein weiteres Mal, wobei deren Nr. 6 mit allein 13 erzielten Toren den größten Anteil hatte.

Es spielten: Elena (Tor), Hannah, Katharina (1), Laura, Franziska, Saskia (1), Ann-Sophie (1), Franziska

Trainerin: Sandra

Nächster Spieltag: Samstag, 06.Dezember 2014, 12:00 Auswärtsspieltag gegen den TSV München Ost und gegen die SG Süd/Blumenau/Solln