weibl C-Jugend: Niederlage gegen Tabellenzweiten

Kirchheimer SC – MTSV Schwabing 3:16

Nach dem hohen Sieg gegen den Tabellenletzten am vergangen Wochenende stand heute die schwere Heimpartie gegen den Tabellenzweiten MTSV Schwabing an.

Zu Beginn der Partie neutralisierten sich beide Mannschaften, allerdings mit leichten Feldvorteilen für die Gäste. Im eigenen Angriff war kein Mittel gegen das dichte und schnelle Abwehrbollwerk der Gegner sichtbar und so stand es zu Mitte der ersten Halbzeit 0:3 durch gelungende Einzelaktionen der Schwabinger Mädchen. Eigene Tor verhinderten einerseits die unplazierten Torwürfe und andererseits die sehr gute Torhüterin der Gegnerinnen. Folgerichtig zog Schwabing über 0:6 bis zur Halbzeit auf 1:9 davon.

Nach der Pause gingen wir deutlich konzentrierte und agressiver zu Gange und konnten den Spielstand lange ausgeglichen halten. Beide Abwehrreihen agierten in dieser Phase sehr effizient und ließen nur wenige Chance zu. Bis zur 40. Minute stand es 3:11. Begünstigt durch einige einfache Abspielfehler im eigenen Spielaufbau und folgende Schnellangriffe konnte sich Schwabing aber doch weiter mit 3:15 absetzen. Damit war das Spiel entschieden und endete dann mit 3:16.

Mädels, die Abwehr in der 2 Halbzeit war richtig gut!

Es spielten: Katharina (Tor), Karen, Luisa, Anna (1), Paula (1), Katinka, Melina, Lisa, Johanna (1), Pia, Laura

Trainer-/in: Kathi und Nikolas

Nächster Spieltag: 23.Februar 2014, 09:30 auswärts gegen den TSV Unterhaching