weibl C-Jugend mit höchstem Saisonsieg gegen den Tabellenletzten

VfR Garching – Kirchheimer SC 1:23

Die Vorgabe für das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Garching war klar: ein Sieg und dazu möglichst deutlich sollte das Selbstbewußtsein stärken.

Und so begannen beide Mannschaften äußerst nervöus und bis zur 6. Minute stand es nach vielen einfachen Fehlern auf beiden Seiten 0:1 für uns. Mit vielen technischen Fehlern ging es weiter, allerdings konnten wir uns mit konsequentem Spielzügen bis zur Pause dann mit 0:10 absetzen und so den Grundstein für diesen Auswärtssieg legen.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit gelangen mehrere schöne Anspiele an den Kreis und wir konnten auf 0:15 erhöhen. Nach einem Foul und dem folgenden Siebenmeter gelang Garching dann doch noch der Ehrentreffer. Ohne davon beeindruckt zu sein, spielten wir aber nun sicher und auch schnell durch und über 1:20 erhöhten wir bis zum Schlußpfiff noch auf 1:23. Danke auch an unsere Torhüterin, die ausser dem Ehrentreffer alles hielt, was auf unser Tor kam.

Es spielten: Katharina (Tor), Karen, Luisa, Anna (7), Paula (7), Katinka (1), Melina, Lisa (7), Johanna (1)

Trainerin: Kathi

wc_2014_02_09

Nächster Spieltag: 16.Februar 2014, 13:45 zuhause gegen den MTSV Schwabing im Gymnasium Kirchheim