weibl. B-Jugend: erfolgreiches Trainingsspiel gegen Garching0

VfR Garching – Kirchheimer SC 6:14

Die Vorbereitung auf die kommende Saison läuft schon seit mehreren Wochen extrem intensiv: Zweimal Hallentraining und einmal zusätzlich Lauftraining. Für eine erste Standortbestimmung trafen wir uns heute zum Trainingsspiel gegen die Mannschaft des VfR Garching. Mit 10 Spielerinnen ging’s in das erste Spiel der neuen Saison.

Mit zwei Schiedsrichtern und sehr strenger, aber guter Regelauslegung ging’s los. Zu Beginn noch mit vorsichtigem Abtasten und durch zwei gute Abwehrreihen (Garching sehr geschlossen mit einem 6-0 und wir offener aber sehr variabl im Verschieben). Entsprechend gab es sehr wenige Torwürfe und noch weniger Tore mit Vorteilen für uns. Darüberhinaus gelang es beiden Torhüterinnen nicht perfekt plazierte Bälle abzuwehren. Ein eher mageres 1:3 stand nach 10 gespielten Minuten an der Anzeigetafel. Bis zur Puase konnten wir nur auf 2:6 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir mit einem kleinen Zwischenspurt auf 4:12 davonziehen. Einige schöne Schnellangriffe animierten unsere Zuschauer zu Szenenapplaus. Leider vergaben wir in dieser Phase auch etliche erfolgversprechende Möglichkeiten durch einfache technische Fehler. Diese verhinderten ein höheres Ergebnis und so gewannen wir verdient mit 6:14.

Jetzt heißt es, die nächsten beiden Trainingswochen wieder gut zu nutzen, um dann beim Turnier in Forstenried am 12.Juli weitere Spielerfahrung zu sammeln.

Es spielten: Katharina (Tor), Anna, Karen (3), Paula (3), Laura (5), Meli, Lisa (3), Luisa, Ann-Sophie, Martina

Trainerin: Kathi

Nächster Spieltag: 12.Juli beim 23.Forstenrieder Handball-Turnier

Leave a reply