Unnötige Niederlage der weibl C-Jgd gegen a.K. spielende Schleißheimer

Kirchheimer SC – TSV Schließheim a.K. 5:15

Nachdem letzte Woche das Spiel gegen die außer Konkurrenz antretende Mannschaft vom TSV Unterhaching verloren wurde, wurde auch gegen den ebenfalls außer Konkurrenz spielenden TSV Schließheim verloren.

Die Anfangsphase schien ausgeglichen zu sein, doch es zeigte sich schnell, dass eine unbewegliche und passive Abwehrleistung gegen die teils körperlich überlegenen Gegnerinnen nicht hilfreich war. Der mangelnde Einsatz setzte sich im Angriff fort und Kombinationen waren nicht zu sehen. Hinzu kamen unnötige 2-Minuten Strafen und so stand es dann zur Halbzeit auch deutlich 1:8.

Nach der Pause war dann deutlich mehr Bewegung in Abwehr und Angriff drin. Eine zupackende, schnell agierende Abwehr, deutlich mehr Zug zum Tor im Angriff und nach 10 Minuten stand ein 3:1-Lauf zum 4:9 an der Anzeigentafel. Kurzzeitig sah es so aus, als ob es nochmals spannend werden könnte, aber dann schlich sich wieder die Passivität in der Abwehr ein und Schleißheim zog schnell auf 4: 14 davon. Endstand dann 5:15.

Schade Mädels – aber mit aktiver Bewegung von Anfang an wäre bei diesem Heimspiel mehr drin gewesen!

Es spielten: Johanna (Tor), Karen, Melina (1), Paula (1), Luisa, Anna (1), Laura, Pia, Katinka, Lisa (2)

Trainerin: Kathi

nächstes Spiel: Samstag, 21.Dezember, 11:30 auswärts beim TSV Ottobrunn

erstes Spiel im neuen Jahr: 12.Januar 2014, 12:00, auswärts beim TSV Schliersee

und erstes Heimspiel im neuen Jahr:  19.Januar 2014, 13:15 gegen den TuS Prien im Gymnasium Kirchheim