Überraschender Sieg der neuformierten Frauen Mannschaft

Kirchheimer SC – SV München Laim III 15:13 (6:5)

Die Frauen des Kirchheimer SC haben einen sensationellen Erfolg über den bis dahin Tabellen Dritten gefeiert.

Die in Wegen allgemeinem Pesonalmangel in Unterzahl angetretenen Kirchheimer Frauen, konnten dem Gegner in der Abwehr die meiste Zeit sehr gut kontrollieren und so blieben dem nur Würfe von Außen, die aber eine sehr gut aufgelegte Torfrau herausfischen konnte.

Im Angriff blieb man bis auf weiteres ohne große Fehler, aber auch der Zug zum Tor könnte besser sein. Zur Halbzeit stand es 6:5 und es blieb die Frage geht da noch mehr.

Nach der Halbzeit erwischten die Kirchheimer den deutlich besseren Start und konnten sich mit einem 6:0 Lauf deutlich absetzen. 13:7 war der Stand danach und es galt das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Mit viel Einsatzwillen und kontrollierter Abwehr konnte der Gegner der durchaus auch etwas Pech im Abschluss zu beklagen hatte lang genug auf Distanz gehalten werden.

Am Ende merkte man das die Kräfte bei den Kirchheimern deutlich nachgelassen hatten. Tor um Tor holte der Gegner auf und es schien nur eine Frage der Zeit wann er vorbei ziehen würde. Am Ende brachte ein Fehler der Gegner (nämlich 5 Minuten vor Ende) auf eine offensive Deckung umzustellen die Entscheidung, durch ein findiges Passspiel konnten die Kirchheimer hier nochmal zwei Tore erzielen, die am Ende auch den Unterschied makieren sollten.

Besonders hervorzuheben ist die gute Abwehrleistung die in Unterzahl einige Ballgewinne verzeichnen konnte und die konzentrierte Leistung im Angriff, die dem Gegner kaum leichte Gegenstöße ermöglichte.

nächstes Spiel: Samstag, 19.Oktober, 14:00 auswärts beim TSV Trudering