Niederlage zum Start für die Herren

Kirchheimer SC – TSV Ottobrunn II 11:25

Nach einem guten halben Jahr Training begann auch für die Herrenmannschaft des KSC am Sonntag die Saison gegen den TSV Ottobrunn, welcher vor der Saison seine 1. Mannschaft aufgelöst hatte und darum auch Spieler mit Erfahrung aus höheren Spielklassen aufbieten konnte.
Anfangs stand vor allem die Abwehr der Hausherren sicher, sodass wir gar nach knapp fünf Minuten noch immer mit 1:0 in Führung lagen. Noch einige weitere Minuten gelang es den Kirchheimern, den Anschluss zu halten, doch ab ungefähr 20 Minuten brach man etwas ein, sodass der TSV aus Ottobrunn zur Halbzeit schon relativ deutlich mit 5:15 vorne lag.
In der Zweiten Halbzeit gingen wir defensiv jedoch wieder deutlich engagierter zur Sache, sodass die Tore für Ottobrunn nicht mehr derart leicht fielen wie noch vor dem Seitenwechsel. Leider ging offensiv gegen die eingespielte und erfahrene Deckung der Ottobrunner viel zu wenig, sodass es nach 60 Minuten mit 11:25 eine doch relativ deutliche Niederlage gab.

Es spielten: Robert Kachel (Tor), Dauer Nicolas (1), Deml Andreas (3), Ferstl Benedikt (5), Dirl Michael (1), Valnion Viktor, Schöttler Tim (1), Zimmermann Georg, Hornig Fabian, Heinze Werner

Trainer: Bene

Nächster Spieltag: Samstag, 4.Oktober 2014, 19:00 auswärts beim TS Jahn München

  KSC_H_20140929_8092
KSC_H_20140929_8078
KSC_H_20140929_8080