Niederlage gegen außer Konkurrenz spielende Unterhachinger

7. Spieltag: Kirchheimer SC – TSV Unterhaching a.K. 12:31

Gegen die außer Konkurrenz antretenden und in Unterzahl spielenden Unterhachinger sollte der nächste Heimsieg her! Doch schon im Vorfeld waren die Mädels etwas geknickt,weil beide Torhüterinnen verhindert waren. Glücklicherweise erklärte sich Karen bereit, ins Tor zu stellen!

Doch die Kirchheimermädels waren wohl verschlafen an diesem Samstagvormittag: In der Abwehr herrschte Chaos! Die Absprache fehlte und gegen die schnellen Gegnerinnen war man zu wenig laufbereit und fasste wenig konsequent hin. Insbesonders fiel es den Mädels schwer die Nummer 10 der Unterhachinger,die den Großteil der Tore warf, aus dem Spiel zu nehmen! Die fehlende Laufbereitschaft nahmen unsere Mädels mit in den Angriff! Die Abschlüsse wurden größtenteils aus dem Stand getätigt.

Leider nutzten wir nur selten unsere Überzahl aus und spielten oft zu spät den freistehenden Kreis an! So war das Halbzeit Ergebnis von 8:19 nur wenig überraschend! Aber auch nach der Halbzeit änderte sich nicht viel: Die Laufbereitschaft und die Wachsamkeit fehlte und von unserer sonst sonst so präsenten Abwehr war an diesem Tag nur wenig zu sehen!

Schade Mädels!

Es spielten: Karen (Tor), Melina (1), Paula (5), Luisa (1), Anna (3), Laura, Pia, Katinka, Lisa (2)

Trainerin: Sophia & Kathi

nächstes Spiel: Samstag, 07.Dezember, 11:00 Heimspiel im Gymnasium Kirchheim gegen TSV Schleißheim (a.K.)