männl. C-Jugend: Schwacher Start ins neue Jahr0

TS Jahn München – Kirchheimer SC 44:8

Nachdem wir im letzten Spiel gezeigt hatten, dass wir uns im Vergleich zu Saisonbeginn stark verbessert hatten, wollten wir nach der dreiwöchigen Weihnachtspause auch dem Jahn ein unangenehmer Gegner sein.
Doch schon nach wenigen Minuten lagen wir gegen eine relativ alte Jahn-Mannschaft deutlich zurück, was zum einen auf die körperliche Überlegenheit des Jahn, zum Anderen aber auch an unserem eigenen Unvermögen lag, schließlich verwarfen wir viele freie Bälle und ließen uns in der Abwehr zu leicht überrennen. So kamen wir in der gesamten ersten Halbzeit nur zu 2 Toren, fingen aber knappe 20.
In die Zweite Halbzeit starteten wir diesmal nicht wirklich besser, immer noch drückte es vorne wie hinten. Immerhin kamen wir nun zu ein wenig mehr Chancen gegen die sehr offensive Abwehr des Jahn, nutzten aber viel zu wenige davon. Leider ging die gestärkte Offensive etwas zu Lasten unserer Abwehr, sodass wir fast jede Minute ein Gegentor bekamen.
So stand es nach 50 Minuten 44:8 für die Gastgeber, ein Ergebnis, mit dem wir trotz körperlicher Unterlegenheit natürlich nicht zufrieden sein dürfen.

Es spielten: Domi (Tor), Markus, Moritz, Erik, Tom, Niklas (3), Max, Manuel, Jonas (5), Tim

Trainer: Nicolas

Nächster Spieltag: Sonntag, 7.Februar 2015, 14:45 auswärts gegen den SV Anzing II

 

Leave a reply