Herren: erster Punkt im ersten Spiel

Kirchheimer SC – TuS Raubling II 23:23

Am Wochenende ging es für die Herren des Kirchheimer SC endlich zum ersten Kräftemessen der neuen Saison. Nach den zwei unglücklichen und knappen Niederlagen im Pokal wollten die Jungs nun endlich die ersten Punkte sammeln. Der Gegner Raubling war Kirchheim völlig unbekannt, da Raubling die erste Saison in der Staffel mitspielt. Lediglich das 1. Punktspiel von Raubling mit dem Ergebnis von 42:37 gegen Forst United war bekannt. Was den Jungs um Spielertrainer Florian Rathgeber klar die Aufgabe einer intensiven und stabilen Abwehr gab.
Das Spiel begann gleich sehr gut für Kirchheim, wir konnten uns die ersten zehn Minuten auf 2:0 absetzen, verpassten es aber im Laufe der 1. Halbzeit den Vorspurng weiter auszubauen. Es ging über 3:2, 6:4, 8:6 dann mit einem Tor Rückstand bei 8:9 in die Halbzeitpause.
Nach der Pause hatte Raubling den besseren Start. Sie konnten sich bis zur 45. Minute mit einem 2-3 Tore Vorsprung absetzen. Die Partie wurde jetzt auf beiden Seiten sehr intensiv geführt – der Siegeswille war bei beiden Mannschaften klar sichtbar! Kirchheim konnte bis zur 52. Minute die Parte wieder auf einen knappen 1 Tore Vorsprung drehen.
Jetzt gab es kein Halten mehr, die letzten 8 Minuten kamen einer Schlacht nahe. Es wurde um jeden Zentimeter der Halle gekämpft und geackert und Raubling holte sich die Führung zurück, aber Kirchheim glich sofort wieder aus. 59:40 Minuten gespielt, Raubling trifft zur Führung: 22:23. Anspiel Kirchheim, 1:1 Aktion, 59:58 Minuten, der Schiedsrichter gibt 7 Meter für Kirchheim (hier kam die neue Regel zum Tragen, welche besagt, dass in den letzten 30 Sekunden bei groben Nachteil der Angriffsmannschaft auf 7 Meter entschieden wird). Unser Robin tritt an, bleibt super cool und haut das Ding in die Maschen: Ausgleich zum 23:23 und erster Punkt für Kirchheim gegen einen starken Gegner Raubling.
Zuschauer und Spieler Jungs feiern dieses last-minute-Unentschieden wie einen Sieg. Es war unglaublich.
Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Spiel am Sonntag um 16 Uhr in München bei Taufkirchen.

Die Kirchheimer Jungs sind heiss und wollen nun auch den ersten Sieg einfahren.

Trainer: Florian Rathgeber

Nächster Spieltag: Sonntag, 09.Oktober 2016 um 16:00 Uhr auswärts beim SV-DJK Taufkirchen II