Hart erkämpfter Sieg

VfL Waldkraiburg – Kirchheimer SC 21:23 (11:12)

In den ersten Minuten konnten wir mit ein paar Toren in Führung gehen. Auch in der Abwehr hatten wir unsere Gegner im Griff. Die Waldkraiburger wollten uns jedoch den Sieg nicht schenken und hielten den Abstand zu uns bei ein bis zwei Toren. Im Angriff sowie in der Abwehr waren wir teilweise unkonzentriert und schenkten dem Gegner einige Tore. So konnten wir unsere Führung nicht ausbauen, aber gaben sie auch nicht aus der Hand. Mit einem Tor Führung gingen wir in die Pause. In der zweiten Hälfte hielten wir die Heimmannschaft stabil mit zwei bis drei Toren auf Abstand. Schließlich gewannen wir das Spiel mit 21:23. Insgesamt war es ein spannendes Spiel auf Augenhöhe.

Keep calm and be a KSCler!

Es spielten: Piji (3), Maddy, Alina, Liv (1), Pia (1), Maggi, Tina, Kathi (7+3), Eva, Lisa (7), Inga

nächstes Spiel: Sonntag, 27.Oktober, 12:45 zuhause im Gymnasium Kirchheim gegen den VfR Garching