Freundschaftsspiel gegen Ungarische Stützpunktschule

Freundschaftsspiel gegen Ungarische Stützpunktschule

Nach Ende der Saison für die jetzige B-Jugend gab es nun ein recht kurzfristig geplantes Freundschaftsspiel gegen eine ungarische Mannschaft. Nachdem eines ihrer Testspiele hier in Deutschland abgesagt werden musste, und sich die Reise wegen eines einzigen Spiels nicht lohnte, suchten sie nach einem Ersatzgegner und über das Gymnasium kamen sie auf unseren Verein. Es fanden sich genügend Spieler und das Spiel konnte stattfinden:

Zu Beginn waren beide Mannschaften etwa gleich stark, doch nach dem 3:4 für die Gäste zogen sie davon. Sie entdeckten die schwächen unserer Abwehr im Aushelfen und Verschieben, sowie beim aufhalten flinker 1 gegen 1 Gegner. Auch in unserem Angriff fanden unsere Gegner Mittel und Wege das Passspiel massiv zu stören, indem sie die Mitte durch Manndeckung  teilweise fast komplett aus dem Spiel nahmen. All dies führte zu einem Halbzeitstand von 10:20 für Ungarn. Nach der Pause ging das Spiel ausgeglichen weiter. Wir konnten unsere Abwehr erheblich verbessern und so blieb der Abstand bis zum 20:30 gleich. Allerdings führten einige Gegenstöße zu einem Ausbau des ungarischen Vorsprungs, dem auch unser Torwart mit einigen sehr starken Aktionen nicht entgegenwirken konnte. Das Spiel endete mit einem akzeptablen 24:36.

Es spielten im bunten Mix von C- und B-Jugend: Domi (Tor), Markus (2), Julian (2), Erik (2), Tom, Max (1), Noah (1), Jonas (15), Tim (1)

Trainer: Nico

KSC_mB_20160416