B-Jugend geht auf Bayerntour … in der Bezirksliga

Die B-Jugend geht auf Bayerntour … in der Bezirksliga

Für die Jungs aus der B-Jugend hat der Spielplan für die kommende Saison ein paar interessante Ziele zu bieten. Auf dem Programm stehen etwa Mannschaften wie Wacker Burghausen, TSV Eggenfelden oder auch TuS Pfarrkirchen – dem geneigten Niederbayernkenner natürlich alles wohlbekannt. Klar, dass die entsprechenden Auswärtsfahrten dann doch möglichst von ansprechenden Leistungen gekrönt sein sollten. Leicht wird das jedoch nicht, da der ohnehin schon sehr kleine Kader mit fast ausschließlich Spielern des jüngeren Jahrgangs nun auch noch den Abgang vom letztjährigen Toptorschützen zum SV Anzing kompensieren muss. Positiv stimmt jedoch, dass jeder der Verbliebenen und auch die Neuen in der Vorbereitung große Fortschritte gemacht hat und auch das Zusammenspiel als Team mitsamt neuer Abwehrformation schon einigermaßen klappt, wie auch im Testspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Anzing streckenweise erkennbar war.

Gegen diesen geht es dann auch im ersten Punktspiel der kommenden Saison am 9. Oktober um 16:00 Uhr in der neuen Anzinger Sporthalle am Forsthof, was sowohl für Trainer als auch für einige Spieler, die ihre handballerischen Anfänge in der Spielgemeinschaft Kirchheim-Anzing hatten, ein Wiedersehen mit alten Bekannten oder Klassenkameraden sein wird.

Bei der Wahl des Saisonziels setzen Trainer und Mannschaft auf die Ziele der Vorsaison, der letzte Platz sollte es also nach Möglichkeit nicht sein und alles was darüber hinausgeht, wird natürlich mitgenommen 😉

Trainer: Nico